That’s You! - Hol das meiste aus dem Party-Spiel!

Sonys Playlink bringt zum Start That’s You! Unters Volk und lässt beste Freunde in absurden Kategorien aufeinander losraten. Mit ein paar kleinen Tipps stellst du sicher, dass der Party-Abend gelingt.

von Sponsored Story ,
11.08.2017 13:30 Uhr

Der erste Playlink-Titel lässt Freunde und ihre Geheimnisse aufeinanderprallen - mit unseren Tipps geht dabei nichts schief! Der erste Playlink-Titel lässt Freunde und ihre Geheimnisse aufeinanderprallen - mit unseren Tipps geht dabei nichts schief!

»Wer in der Runde würde in der Achterbahn kotzen?« Egal wer jetzt die meisten Stimmen bekommt, eins steht fest: alle anderen halten sie oder ihn für eine ziemliche Pfeife, was Vergnügungsparks und G-Kräfte angeht - und können mit ihrer Einigkeit darüber sogar noch Punkte abräumen!

Sonys Party-Spiel That's You! Setzt auf den gleichen genialen Effekt wie das Brettspiel Nobody is perfect, in dem wir unsere Mitspieler mit möglichst plausiblen Antworten auf unmögliche Fragen dazu verlocken müssen, ihre Stimme (und damit Punkte) für unsere Idee abzugeben.

That's You! setzt aber noch einen drauf, weil die Aufgaben enger auf die Anwesenden zugeschnitten sind: Selfies schießen und per Malfunktion verunstalten, Mitspieler und ihre Marotten einschätzen, vor allen anderen Grimassen schneiden, immer in der Gruppe.

Damit der Abend richtig gut wird, haben wir einige Tipps gesammelt, sowohl technische als auch spielerische. Und wer noch einen anderen guten Rat hat, packt ihn bitte gleich in die Kommentare!

Wer kennt wen - oder kann zumindest gut abschätzen, wie die anderen innerhalb und außerhalb von That's You! reagieren? Wer kennt wen - oder kann zumindest gut abschätzen, wie die anderen innerhalb und außerhalb von That's You! reagieren?

Die Technik: Mach die Playstation zum Hotspot!

Weil Spieler mit Verbindungsproblemen zwischen PS4 und Smartphone wertvolle Runden und damit Punktchancen verpassen, solltest du auf jeden Fall die PS4 als WIFI-Hotspot einrichten. Die im Hotspot angezeigten Daten, Netzwerkname und Passwort, gebt ihr auf dem Smartphone ein und schon kann's losgehen. Das klappt übrigens sogar ohne Internetverbindung!

Die Technik: Halte ein Ladegerät bereit!

Taht's You! ist verdammt lustig, aber auch verdammt Akku-hungrig. Damit dir und deinen Freunden nicht mitten im Spiel oder bei mehr als einer Runde der Saft ausgeht, solltest du also auf jeden Fall ein Ladegerät oder eine Power Bank in Reichweite haben, um keine Zwangspausen einlegen zu müssen.

Das Spiel: Zock lokal und mit guten Freunden!

Wenn die Mitspieler zumindest grob über die Fähigkeiten und Marotten der anderen Bescheid wissen, macht That's You! noch mehr Spaß. Wenn die Mitspieler zumindest grob über die Fähigkeiten und Marotten der anderen Bescheid wissen, macht That's You! noch mehr Spaß.

That's You! lässt sich zwar auch online spielen, am besten zündet es aber lokal mit guten Freunden. Wer sich kennt, hat zumindest ein bisschen Ahnung über die Vorlieben, Ängste und Marotten der Mitspieler, kann treffsicherer antworten und lustigere Anekdoten als Munition verwenden.

Beim Spielen mit Fremden oder nur flüchtig Bekannten wird aus dem Abschätzen von Persönlich- und Wahrscheinlichkeiten im Gegenzug schnell ein bloßes Ratespiel, denn ohne Hintergrundwissen hat jede Antwort die gleiche Chance, richtig oder falsch zu sein.

Das Spiel: Bau eigene Fragen ein!

Dieser Punkt ist eng mit seinem Vorgänger verbunden, denn vor allem wenn sich eine Spielgruppe gut kennt und öfter trifft, können die vorgegebenen Fragemöglichkeiten von That's You! schnell ausgeschöpft sein - würze den Abend also mit ein paar eigenen Hinterhältigkeiten und entwirf eigene Herausforderungen!

Das Spiel: Mach dich zum Affen!

Punkte wachsen nicht auf Bäumen, also setz dein ganzes schauspielerisches und Talent ein und halte dich nicht zurück! Punkte wachsen nicht auf Bäumen, also setz dein ganzes schauspielerisches und Talent ein und halte dich nicht zurück!

Klar, wer am Ende gewinnt, entscheiden die Punkte und die kommen nicht von allein aufs Konto, aber vergiss nicht, dass es in That's You! vor allem darum geht, sich selbst und andere spaßig zum Affen zu machen. Also wirf dich voll rein, gib alles beim Selfie-Shooting und hab keine Scheu, in einer auch mal einen dreckigen Witz zu reißen, …

Das Wichtigste: Mensch ärgere dich nicht!

… denn niemand wird es dir übelnehmen! Sollte zumindest keiner, denn die wichtigste Grundregel bei That's You! ist »Reg dich nicht auf!«. Mach dir nichts draus, wenn dich dein Freund oder deine Freundin mal total falsch einschätzt oder aus einer Antwort einen Scherz bastelt.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Zahl es ihnen ruhig mit gleicher Münze heim! Vergiss nur nicht, dass ihr alle Freunde seid, auch nach der Runde noch. Sieh es am besten als kleine Zen-Übung und bleib gelassen, dann wird That's You! für einen genialen Party-Abend sorgen!

Denk immer daran: Ganz egal wie dämlich eine Frage beantwortet wird, keiner meint es böse! Denk immer daran: Ganz egal wie dämlich eine Frage beantwortet wird, keiner meint es böse!


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen