The Division 2 - Eingebaute PS4-Lupe hilft bei kleiner Schrift

In den Einstellungen der PS4 schlummern Funktionen, die erst bei genauerem Hinsehen eine nützliche Hilfe sein können.

von Maximilian Franke,
15.03.2019 16:57 Uhr

Die PS4 hat übrigens eine eingebaute Lupe.Die PS4 hat übrigens eine eingebaute Lupe.

Viele Spiele setzen auf komplexe Menüs, in denen einiges an Informationen dargestellt werden muss. Doch wohin mit den ganzen Item-Bezeichnungen und Tabs? Die Folge: Menüs wie in The Division 2 setzen auf kleine Schriftarten. Das ist vor allem für die Spieler ein Problem, die beim Zocken weit weg vom Fernseher sitzen. Gleiches gilt für schwer lesbare, weil winzige Untertitel.

Einige Spiele bieten dafür in den Optionen die Möglichkeit an, die Schriftgröße anzupassen. Das ist allerdings längst kein Standard und wohl eher eine Ausnahme. Doch wusstet ihr, dass die PS4 ein eigenes kleines Feature hat, das euch hier helfen kann (via Reddit)?

Ihr müsst das Feature erst in den Einstellungen aktivieren.Ihr müsst das Feature erst in den Einstellungen aktivieren.

Wie aktiviere ich die Lupe?

Alles was ihr dafür tun müsst, ist eine einfache Tastenkombination zu drücken: PS-Button und Viereck. Allerdings müsst ihr diese Funktion zuerst aktivieren. Das geht ganz einfach, aber normalerweise ist sie ausgeschaltet.

Ihr findet die entsprechende Einstellung in den Optionen unter dem Punkt "Barrierefreiheit" und dann "Zoomen". Dort setzt ihr den Haken und könnt mit den genannten Tasten euren gesamten Bildschirm vergrößern, egal was ihr gerade tut. Es funktioniert also auch während des Spielens.

Bei der Aktivierung ist die neue Ansicht zentriert. Mit den beiden Sticks könnt ihr den vergrößerten Bildausschnitt allerdings bewegen. Gerade in kleinen Menüs oder Anzeigen mit kleiner Schrift könnte euch das helfen. Auch winzige Untertitel lassen sich so besser lesen, allerdings verpasst ihr vielleicht auch einen Großteil einer Zwischensequenz oder ähnliches.

Es bleibt fair. Übrigens könnt ihr euch mit dem Zoom keinen unfairen Vorteil in Shootern verschaffen, um beispielsweise weit entfernte Ziele besser sehen zu können. Da ihr mit beiden Sticks nur den Bildausschnitt bewegt, ist eure Charakter-Bewegung für den Moment blockiert.

Die eigentliche Hauptfunktion ist natürlich, Menschen mit einer Sehschwäche die Bedienung der Konsole zu vereinfachen. Doch auch abseits dessen kann sich die eingebaute Lupe durchaus als nützlich erweisen.

Was ist mit euch? Kanntet ihr diese Funktion bereits?

21 neue Konsolenspiele im März 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch 8:11 21 neue Konsolenspiele im März 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen