GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: The Secret of Monkey Island: SE im Test - Review für Xbox Live Arcade

Altes, neues Highlight

Der Gefangene Otis hilft euch, wenn ihr ihn befreit - leidet aber unter starkem Mundgeruch. Der Gefangene Otis hilft euch, wenn ihr ihn befreit - leidet aber unter starkem Mundgeruch.

Uns als alten Videospielhasen hat die Neuauflage von The Secret of Monkey Island hervorragend gefallen: Gerade die Mischung aus Retro und Moderne macht wieder blitzschnell süchtig, in Sachen Charme und Witz hat der Klassiker in den letzten zwei Jahrzehnten nichts eingebüßt. Im Gegenteil: The Secret of Monkey Island ist ein perfekter Beweis dafür, wie zeitlos, motivierend und liebevoll Spiele sein können.

Um das Schwertduell zu überstehen, müsst ihr euch mit genügend Beleidigungen wappnen. Um das Schwertduell zu überstehen, müsst ihr euch mit genügend Beleidigungen wappnen.

Allerdings: Wer das Original kennt, sollte sich (trotz aller kosmetischen Verbesserungen) gut überlegen, ob er noch einmal in die Download-Tasche greift -- inhaltlich ist alles beim Alten geblieben, Zusatzmaterial oder gar neue Szenen gibt es nicht.

Preis: ca. 10 Euro (800 MS-Points)
Spieler: 1
HD-optimiert: ja
Entwickler: LucasArts
Hersteller: Activision
USK: keine Altersbeschränkung
Wertung: *****

2 von 2


zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.