The Witcher: Staffel 2 - Wichtige Figur aus den Spielen ist mit dabei

Offenbar wird Sigismund Dijkstra, bekannt aus The Witcher 3, eine größere Rolle in der zweiten Staffel der Netflix-Serie einnehmen.

von Hannes Rossow,
25.01.2020 12:16 Uhr

Der König der Spione wird in Staffel 2 von The Witcher wohl eine größere Rolle einnehmen. Der König der Spione wird in Staffel 2 von The Witcher wohl eine größere Rolle einnehmen.

Bis zum Start der zweiten Staffel von The Witcher wird es noch etwas dauern, aber das bedeutet nicht, dass hinter den Kulissen der Netflix-Serie gerade die Räder stillstehen. Neben Spekulationen darüber, ob Star Wars-Legende Mark Hamill nun den Vesemir spielen wird oder nicht, erfahren wir nun mehr über eine ganz andere Figur, die einen prominenten Platz in der zweiten Staffel einnehmen wird: Sigismund Dijkstra.

The Witcher - Sigismund Dijkstra aka Sigi Reuven in Staffel 2 mit dabei

Den meisterhaften Spion dürften auch Fans der The Witcher-Spiele kennen. Vor allem in The Witcher 3: Wild Hunt nahm Dijkstra eine größere Rolle ein und verdingte sich in Novigrad als "Verbrecherkönig". Sein Verhältnis zu Geralt ist gelinde gesagt kompliziert, doch am Ende des Tages ist er dann doch ein Verbündeter. Und nun wird er wohl auch in der Netflix-Serie seinen Auftritt feiern.

Diese Info stammt von der sehr verlässlichen Fan-Seite Redanian Intelligence, die schon in der Vergangenheit Details zum Casting der Serie ausgegraben haben. Dieses Mal dreht sich alles um ein Video, das im Netz aufgetaucht ist, und den bekannten Schauspieler Graham McTavish (Der Hobbit) beim Vorsprechen für eine Rolle in The Witcher zeigt. Und diese Rolle ist mit ziemlicher Sicherheit Sigismund Dijkstra.

Das Video, das auf der Vimeo-Seite von McTavish zu finden war, wurde mittlerweile offline genommen. Es gibt allerdings Re-Uploads auf YouTube:

Ganz genau wissen wir es deshalb nicht, weil Showrunnerin Lauren S. Hissrich darauf bedacht ist, keine echten Skripts nach außen zu geben. Auch die Name der Rolle, für die McTavish vorspricht, nennt sich schlicht "David", nicht gerade ein Name, der in das Witcher-Universum passt. Da es aber um einen Anführer einer Bande an Spionen geht, der mit seinem König redet und als großer Mann beschrieben wird, der sich wie der Wind bewegen kann, ist der Gedankensprung nicht allzu groß.

Hier ist das Skript, das McTavish einstudiert:

"King Vizimir: For such a large man 'David', you move remarkably like the wind, though in this case a foul one.

Dijkstra: (Smiles) Can’t be that foul, it took you an eternity to take notice.

King Vizimir: It’s your reputation of getting new information that worries my senses.

Dijkstra: I’ll be gentle, you won’t feel a thing. Now, after the stunning escape of the prisoner in the East, I thought you want to hear the news, right away.

King Vizimir: It’s more gossip than news.

Dijsktra: Well, in my line of work today’s gossip is next month’s news.

King Vizimir: That could be your motto for life.

Dijkstra: Hmm… The East believe themselves to be powerful, and yet how quickly they take the will of the kings to heart?

King Vizimir: And if this escape is true…

Dijkstra: Oh don’t worry, they may have lengthened the necks of few of my spies, but I have plenty more.

King Vizimir: You just finished a war you can’t possibly want to start another.

Dijkstra: No, but a coup is possible. And the best way to keep their swords in their scabbards is to keep them down.

King Vizimir: What do you want of me?

Dijkstra: A plan to do just that. Something smart, simple, behind the scenes in a way that only you and I can do best.

King Vizimir: And why do you place your bet on finding this escape artist?

Dijkstra: Well, the most important thing that I have discovered is that they have no fucking clue as to the current whereabouts of the prisoner. So find him, and you control the voice of the rebellion. You control the East and with it, all the power.

King Vizimir: Then it seems your trip was a success.

Dijkstra: I always like to take more than I give. Your Majesty."

Wir wissen nicht, ob McTavish die Rolle erhalten hat. Einen guten Eindruck als Dijkstra macht er auf jeden Fall. In der Regel können geleakte Vorsprechen aber ein Anzeichen dafür sein, dass es eben nicht geklappt hat. So oder so können wir nur abwarten, wie die Arbeiten an der zweiten Staffel vorankommen.

Mehr zu The Witcher:

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen