The Witcher - Dreharbeiten der Netflix-Serie verlaufen nach Plan

Die Dreharbeiten für die kommende Netflix-Serie zu The Witcher verlaufen laut Chef-Autorin ganz nach Plan.

von Dennis Michel,
10.10.2018 10:20 Uhr

In der Witcher-Serie wird Henry Cavill zu Geralt.In der Witcher-Serie wird Henry Cavill zu Geralt.

Es geht weiterhin gut voran mit der geplanten Netflix-Serie zur Rollenspiel-Reihe The Witcher. Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass das Drehbuch der letzten Episode fertiggestellt ist, gibt es nun erneut gute Nachrichten.

Laut Chef-Autorin Lauren S. Hissrich befindet sich die Produktion "On Deadline", was bedeutet, dass alles exakt nach Plan verläuft.

Chef-Autorin Lauren S. Hissrich schreibt auf Twitter:

"Alles verläuft nach Plan.
Schickt uns M&Ms. Nicht die normalen, ihr Ungläubigen. Erdnuss M&Ms. Immer mit Erdnuss. "

Die wichtigsten Infos zur Serie

Wann startet The Witcher auf Netflix? Der genaue Release ist aktuell noch nicht bekannt. Ein Start im Jahr 2019 ist jedoch sehr wahrscheinlich.

Wer spielt Geralt? Der Hauptdarsteller Geralt von Rivia wird von Superman-Darsteller Henry Cavill gespielt.

Wie viele Episoden wird es geben? Die Serie besteht aus acht Episoden.

Um was geht's? Wir begleiten Geralt, Ciri und Co. auf ihren Abenteuern, die sich nahe an der Buchvorlage orientieren sollen. Der Autor der Witcher-Buchreihe Andrzej Sapkowski ist ebenfalls an der Produktion beteiligt.

Wo wird gedreht? Laut Gerücht wird in Europa gedreht, genauer gesagt in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Hier soll der größte Teil der Handlung stattfinden.

Freut ihr euch auf die Netflix-Serie?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen