The Walking Dead: Survival Instinct - Wegen Verwechslungsgefahr: Namenszusatz für den Shooter

Der Publisher Activision hat dem Ego-Shooter The Walking Dead den Namenszusatz Survival Instinct verpasst. Auf diese Weise sollen Verwechslungen mit der Adventure-Serie von Telltale Games vermieden werden.

von Andre Linken,
29.10.2012 13:50 Uhr

Nach der Namensänderung heißt der Shooter jetzt The Walking Dead: Survival Instinct.Nach der Namensänderung heißt der Shooter jetzt The Walking Dead: Survival Instinct.

Der Ego-Shooter The Walking Dead: The Video Game hat ab sofort einen neuen Namen - zumindest teilweise. Wie der Publisher Activision offiziell bekanntgegeben hat, heißt das Actionspiel ab sofort The Walking Dead: Survival Instinct .

Diese Namensänderung soll unter anderem eine Verwechslung mit der Adventure-Serie The Walking Dead von dem Entwicklerstudio Telltale Games verhindern. Weitere Details wie zum Beispiel einen konkreten Release-Termin für den Shooter nannte Activision allerdings nicht.

Im Ego-Shooter The Walking Dead: Survival Instinct, der auf der gleichnamigen TV-Serie basiert, übernimmt der Spieler Kontrolle der Dixon-Brüder, die sich quer durch die Zombie-Apokalypse nach Atlanta durchschlagen wollen. Das Spiel setzt somit vor den Ereignissen der ersten Staffel von der TV-Serie an. Für die Entwicklung ist das Studio Terminal Reality ( Ghostbusters: The Video Game ) verantwortlich.

The Walking Dead: Survival Instinct - Screenshots des Terminal-Reality-Spiels ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen