Tomb Raider: AoD - unsere Wertung

von Gamepro Redaktion,
11.07.2003 09:51 Uhr

Core Design hat zahlreiche Probleme beseitigt, ein echter Hit ist das neue Tomb Raider aber trotzdem nicht. Core Design hat zahlreiche Probleme beseitigt, ein echter Hit ist das neue Tomb Raider aber trotzdem nicht.

Hier nun unser versprochenes Online-Update zu Tomb Raider: The Angel of Darkness:
Im Vergleich zum Testmuster der letzten Ausgabe sind in der Verkaufsversion deutlich weniger Bugs: Das Spiel ist mittlerweile absturzfrei, und die Auslösung der Zwischensequenzen sowie das Zielsystem funktionieren nun fehlerfrei. Ein 60-Hertz-Modus fehlt allerdings, es kommt zu gelegentlichen Soundaussetzern, bei der Lokalisierung gibt es ein paar kleinere Fehler, und in einigen Abschnitten wird viel zu oft nachgeladen. Mit der Steuerung sind wir weiterhin nicht zufrieden, Cliping-Fehler gibt es in rauhen Mengen, und auch einige Gameplay-Elemente konnten uns nicht überzeugen: Speziell das Power-Up-System, mit dem Laras Fähigkeiten verbessert werden können,und die Stealth-Einlagen wirken aufgesetzt.
Die Atmosphäre ist zwar klasse und die Sounduntermalung vorzüglich, trotzdem reicht das Gebotene nur für eine Wertung von 75%. Knallharte Lara-Fans, die sich von den beschriebenen Problemen nicht beeindrucken lassen, können aber durchaus ein paar Prozentpunkte drauflegen. Einen ausführlichen Test gibt es in der nächsten GamePro.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.