Tony Hawk 12 - Ankündigung auf den Video Game Awards

Mehr Trendsport vom Birdman? Auf den Spike VGAs will Tony Hawk eine Ankündigung machen.

von Michael Obermeier,
07.12.2011 11:00 Uhr

Tony Hawk (Bild aus Shred) tritt auf den VGAs auf.Tony Hawk (Bild aus Shred) tritt auf den VGAs auf.

Wie die Skateboard-Legende Tony Hawk über den Kurznachrichtendienst Twitter ankündigt, wird es auch von ihm eine Präsentation auf der Spike Video Game Awards-Preisverleihung am 10. Dezember geben. Sehr wahrscheinlich ist also, dass ein neues Spiel der Tony Hawk’s Pro Skater-Reihe vorgestellt wird.

Die Tony Hawk-Spiele hatten in den vergangenen Jahren einen schweren Stand. So konnten weder der letzten Ableger Proving Ground vom Entwickler Neversoft, noch die speziell auf einen Skateboard-Controller angepassten Teile Ride und Shred von Robomodo überzeugen.

Ob »Tony Hawk 12« mit klassischen Controller-Eingaben oder Bewegungserkennung über Move und Kinect gesteuert wird, ist nicht bekannt. Wie letzteres aussehen könnte, war bereits bei der ersten Vorstellung von Kinect (damals noch unter dem Arbeitstitel Project Natal) zu sehen. Zwischen Minute 1:47 und 2:12 ist zu sehen, wie der Spieler sei eigenes Skateboard über die Kamera einscannt und anschließend mit Sprüngen und Grinds durch einen virtuellen Skatepark brettert.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen