Traveller's Tales - Lizenzabkommen - Lego-Spiele bis 2016

Der Entwickler Traveller's Tales darf weiter an Lego-Spielen arbeiten.

von Andre Linken,
03.03.2010 15:51 Uhr

Auch in Zukunft wird es nicht an neuen Spielen aus dem Lego-Universum mangeln. Lego Systems und Warner Bros. haben vor kurzem ihr Lizenzabkommen offiziell verlängert. Somit ist das Entwicklerstudio Traveller's Tales bis zum Jahr 2016 berechtigt, weitere Lego-Spiele für mehrere Plattformen zu entwickeln. Konkrete Pläne zu künftigen Projekten liegen bisher allerdings nicht vor.

Gleichzeitig haben die Verantwortlichen verkündet, dass von den bisher veröffentlichten Titeln wie zum Beispiel Lego Star Wars und Lego Indiana Jones 2 bereits über 50 Millionen Exemplare verkauft wurden. Mit Lego Harry Potter: Die Jahre 1-4 steht im Mai die nächste Veröffentlichung an.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen