Ubisoft - Studios dürfen Low-Budget-Spiele ohne Freigabe entwickeln

Bisher hat Ubisoft sich selbst Low-Budget-Projekte stets zur Genehmigung vorlegen lassen. Nun wird der Pitching-Prozess vereinfacht: Entscheidungen über nicht allzu teure Produktionen dürfen die einzelnen Studios nun selbst treffen.

von Tobias Ritter,
07.07.2015 08:20 Uhr

Ubisoft verzichtet ab sofort darauf, Low-Budget-Produktionen seiner Studios zu genehmigen. Die Entscheidungen dürfen nun direkt vor Ort getroffen werden.Ubisoft verzichtet ab sofort darauf, Low-Budget-Produktionen seiner Studios zu genehmigen. Die Entscheidungen dürfen nun direkt vor Ort getroffen werden.

Der Publisher und Spielentwickler Ubisoft hat den sogenannten Pitching-Prozess für seine Tochterfirmen und Studios vereinfacht. Experimentelle Low-Budget-Projekte müssen ab sofort nicht mehr der Führungsetage zur Genehmigung vorgelegt werden, bevor die Arbeiten daran starten können. Das hat der CEO Yves Guillemot nun im Gespräch mit dem britischen Guardian verraten.

Ein erstes Resultat dieser internen Richtlinien-Lockerung ist Grow Home von Ubisoft Reflections. Die Arbeiten an dem Vertikal-Adventure starteten zunächst ohne Kenntnis von Guillemot und den anderen Ubisoft-Managern - erst als das Projekt zu 60 Prozent fertiggestellt war, rang sich Pauline Jacquey vom Entwicklerteam durch, das Spiel vorzustellen:

"Pauline Jacquey sagte uns: ›Wir werden ein Spiel machen, das so günstig ist, dass ihr es gar nicht erst genehmigen müsst - wir haben sogar etwas, das schon jetzt gut genug ist.‹ Als ich es dann zum ersten Mal gesehen habe, war es bereits zu 60 Prozent fertig. Ich mag diesen Ansatz. Wenn ein Projekt mehr als fünf Millionen US-Dollar kostet, dann müssen wir es uns ansehen, weil es schief gehen kann. Aber wenn es nur 200.000 bis 300.000 Euro sind, dann können sie alle Entscheidungen die Umsetzung betreffend selbst treffen."

Ubisoft erhofft sich so offenbar, in Zukunft neben seinen Triple-A-Produktionen wie Assassin's Creed noch weitere Low-Budget-Hits wie Valiant Hearts und Child of Light hervorbringen zu können.

Grow Home - Screenshots ansehen

E3 2015: Ubisoft - Die Highlights der Pressekonferenz 4:14 E3 2015: Ubisoft - Die Highlights der Pressekonferenz


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen