Über 1000 Platin-Trophäen - Spieler erzählt, wie er der beste deutsche Trophyhunter wurde

Nur fünf Spieler weltweit besitzen über 1000 Platin-Trophäen im PlayStation Network. Wie sie das geschafft haben, erzählt euch einer von ihnen.

von Tim Hödl,
02.06.2017 16:30 Uhr

Wie sammelt man über 1000 Platin-Trophies?Wie sammelt man über 1000 Platin-Trophies?

Ronny sammelt gerne - nicht nur Videospiele, sondern vor allem Trophäen. 1031 Platin-Trophäen lagern inzwischen in seinem PlayStation-Account blackangel887462, damit ist er der erfolgreichste deutsche Trophäenjäger. In der Weltrangliste belegt er den fünften Platz.

Mehr:Im Platinrausch - Wie ich langsam süchtig nach Trophäen wurde

Bei diesen Zahlen stellt sich natürlich die Frage, wie er all diese Platin-Trophäen sammeln konnte. Schließlich musste er dafür in über 1000 Spielen zuerst alle Bronze-, Silber und Gold-Trophäen freispielen. Zudem geht er einer Arbeit nach und führt seit Jahren eine Beziehung. Die Freizeit, die ihm zum Spiele zur Verfügung steht, ist also alles andere als uneingeschränkt.

Im Interview mit unserem ehemaligen Kollegen Sebastian Stange von The Pod erklärt Ronny seine Vorgehensweise bei der Trophäenjagd.

Seiner Einschätzung nach müsse man heutzutage einen Mittelweg finden - und zwar zwischen Spielen, die man gerne spiele (z.B. The Witcher 3) und denen, durch die man leicht an Trophies komme. In die zweite Kategorie fallen zum Beispiel schlechte Lizenzumsetzungen, die oft wenig Umfang bieten, Familienspiele oder Visual Novels.

Gerade in den Visual Novels hat Ronny einen schnellen und einfachen Weg gefunden, um Platin-Trophäen anzuhäufen. Denn hier muss er sich bloß durch Dialoge klicken. Viele dieser Spiele importiere er aus Japan, da dort der primäre Markt für Visual Novels existiert. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber, dass er sie auf japanisch spielen muss, obwohl er keine Japanischkenntnisse besitzt. Daher ist er auch auf entsprechende Guides angewiesen. Die Guides sind übrigens auch der "wesentliche" Grund dafür, dass sich Ronny inzwischen keine Spiele mehr zum Release zulegt. So kann er vor dem Kauf abwägen, wie viel Zeit und Aufwand er für die jeweilige Platin-Trophäe einplanen muss. In diesem Zusammenhang lobt er besonders die Arbeit des YouTubers PowerPyx, der Guide-Videos zu aktuellen Spielen macht.

Mehr:Im Trophäenrausch - Spieler sammelt seine 1200. Platin-Trophäe

Mit Spaß hat diese Prozedur natürlich nicht immer etwas gemein, Ronny selbst bezeichnet sie im Fall der Visual Novels klar als "Arbeit". Glücklicherweise fordern ihm diese Spiele nur wenig Aufmerksamkeit ab.

"So kann man einfach den Guide am Laptop aufrufen, den Handheld - beispielsweise die PlayStation Vita - neben sich legen, die Personen einfach miteinander reden lassen und gibt beispielsweise alle fünf Minuten eine Antwort ein und das Spiel läuft nebenher. So kann man ganz entspannt nebenher eine Platin machen, aber zockt beispielsweise auf dem 55-Zoller mit seiner PS4 Horizon und genießt das Spiel währenddessen."

Das komplette Interview mit Ronny findet ihr auf der Website des Spielepodcasts The Pod. Um es freizuschalten, müsst ihr das Projekt unserer ehemaligen Kollegen Andre Peschke, Jochen Gebauer und Sebastian Stange mit monatlich mindestens 5 US-Dollar bei Patreon unterstützen.

Wie viele Platin-Trophäen habt ihr?


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen