Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Ultimate Spider-Man: Total Mayhem im Test - Test für iPhone

Chaos in New York: Kämpft als einer der beliebtesten Superhelden gegen entflohene Erzschurken und stoppt eine schreckliche Seuche! Kann der Titel überzeugen oder verfängt sich Spider-Man im eigenen Netz? Lest unseren Test.

von Thomas Ruhk,
06.09.2010 12:05 Uhr

New York ist in Gefahr.New York ist in Gefahr.

Aufregung in New York: Ein Teil des Triskelions ist explodiert. Da es sich dabei um ein High-Tech-Gefängnis für Superschurken handelt, nutzen die fiesen Gesellen natürlich sofort ihre Chance zur Flucht. Gleichzeitig breitet sich eine schwarze Substanz über die Stadt aus, und Roboter machen Jagd auf jeden, der ihrer Meinung nach ein Unruhestifter ist. Dazu gehören auch wir Spieler in der Form des allseits beliebten Spider-Man.

» Holt euch jetzt Ultimate Spider-Man im AppStore!

Immer wieder gibt es solche Einlagen.Immer wieder gibt es solche Einlagen.

Ultimate Spider-Man: Total Mayhem ist ganz klassische Actionkost. In früheren Zeiten lief derartige Spiele in 2D-Grafik von links nach rechts und forderten die Reaktionen der Spieler mit pausenlosen Angriffen. Bis auf die beeindruckende 3D-Grafik hat sich an diesem Prinzip bei Ultimate Spider-Man nichts geändert. Eure Aufgabe ist klar: Die Superschurken stoppen und die Stadt retten! Die strikt linear ablaufenden Levels (12 an der Zahl) verlangen regelmäßig von euch, dass ihr alle Gegner auf dem Bildschirm ausschaltet. Erst dann öffnet sich der Zugang zum nächsten Bereich. Unterbrochen wird die Prügelei von Hüpfeinlagen, Kletteraktionen, Quick-Time-Events, Minispielen und der Suche nach versteckten Artworks. Diese Unterbrechungen lockern die Prügelszenen auf und bereichern den Titel ungemein.

Natürlich drehen sich diese Propeller.Natürlich drehen sich diese Propeller.

Derart viel Abwechslung erfordert gute Steuerung und glücklicherweise kann das Spiel in diesem Punkt überzeugen. Spider-Man reagiert flott auf den virtuellen Stick. Drei Buttons (Netz, Sprung und Angriff) lassen sich im Kampf munter variieren. Ihr wickelt die Bösewichte ein, zieht sie zu euch heran, lasst ein Trittstakkato auf sie nieder oder schleudert sie in die Luft. Immer wieder reagieren Spider-Mans Supersinne auf drohende Gefahr. In solchen Momenten könnt ihr auf einen Kontextbutton drücken – eine coole Zeitlupensequenz wird ausgelöst, in der ihr auch weiter agieren könnt. So springt ihr in den Rücken übergroßer Gegner, weicht Geschossen aus oder schlagt Saltos inmitten vieler Feinde. Gefesselte Zivilisten werden über ein Minispiel befreit (möglichst schnell die Fesseln lösen) und links oben am Bildrand löst ihr einen gewaltigen Spezialangriff per Druck auf die Anzeige aus.

So beginnt der Spezialangriff.So beginnt der Spezialangriff.

Ultimate Spider-Man: Total Mayhem ist in gewisser Weise ein technisches Meisterwerk geworden. Es transportiert mit seinen knalligen Farben, schöner Weitsicht und flüssiger Action das Flair der Comic-Vorlage gekonnt zum Spieler. Auch die Sprachausgabe und die humorigen Zwischensequenzen wissen zu überzeugen. Spidey hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen. Ganz selten stören ungewohnte Kamerawinkel den Spielfluss, was aber nicht weiter ins Gewicht fällt.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen