Uwe Boll - Schlagkräftige Filmkritiker gesucht

Trash-Regisseur fordert Kritiker erneut zu einem Boxkampf

von Denise Bergert,
08.08.2006 18:02 Uhr

Trash-Regisseur Dr. Uwe Boll, bekannt für Spieleverfilmungen wie House of the Dead und Alone in the Dark hat die Nase gestrichen voll - vor allem von Filmkritikern. Denn für seine bisherigen Werke heimste er durchweg vernichtende Kritiken ein. Aus diesem Grund rief der Regisseur vor einigen Wochen zu einem Boxkampf gegen seine schärfsten Kritiker auf. Wer an seinen Machwerken etwas auszusetzen habe, solle gegen ihn in den Ring steigen, so Boll. Das Feedback entsprach jedoch so gar nicht seinen Vorstellungen, lediglich ein 16-jähriger Online-Redakteur wollte gegen Boll antreten.

Um auch schüchterne Gemüter zu motivieren verkündete Boll in einer Pressemitteilung: "Wo verstecken sich meine schärfsten Kritiker von IMDb und den anderen Websites? Drücken sie sich? Viele sagten, sie würden gegen mich antreten, aber niemand hat sich für einen Kampf angemeldet." Vielleicht liegt die geringe Teilnehmerzahl an der Tatsache, dass die Kampfszenen für Bolls neuestes Filmprojekt verwendet werden soll, den Postal-Film.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen