Valve - Neue Entwickler für kommende Spiele gesucht

Valve ist nun offiziell auf der Suche nach neuen Mitarbeitern um, wie bereits angekündigt, wieder Spiele zu entwickeln.

von Maximilian Franke,
17.05.2018 12:26 Uhr

Valve arbeitet wieder an einem größeren Spiel mit Story. Valve arbeitet wieder an einem größeren Spiel mit Story.

In den letzten Jahren konzentrierte sich Valve hauptsächlich auf die Entwicklung neuer Hardware. Dabei soll es allerdings nicht bleiben. In Zukunft will Gründer und Steam-Erfinder Gabe Newell wieder fleißig Spiele entwickeln. Bisher ist allerdings nur Artifact als konkretes Projekt bekannt. Dabei handelt es sich um ein Kartenspiel im Dota 2-Universum.

Natürlich erwarten die Fans etwas mehr als nur einen Kartenspiel-Ableger und es scheint, als werde dies auch Wirklichkeit. Auf der offiziellen Website des Unternehmens sind nun mehrere Stellenausschreibungen für Spiele-Entwickler aufgetaucht. Die Job-Beschreibungen machen dabei deutlich, dass Valve auch etwas Größeres in der Hinterhand aufbewahrt.

Es ist unklar, ob Valve an einer Fortsetzung, oder einer neuen Marke arbeitet. Es ist unklar, ob Valve an einer Fortsetzung, oder einer neuen Marke arbeitet.

Der gesuchte Level Designer soll sich beispielsweise um die "Darstellung einer Spielwelt in 3D" kümmern. Außerdem verlangt es Valve nach "cinematischen Gameplay-Sequenzen". Im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle als Writer lässt dies auf ein Story-basiertes Spiel - und damit vermutlich nicht Artifact - hoffen. Tatsächlich soll sich der neue Writer mit Erfahrung im Schreiben für "cinematische und narrative Videospiele" explizit um "eines von Valves Produkten" kümmern. Weiterhin wird nach einem Motion Designer, Technical Artist, Sound Designer und mehr gesucht.

Woran Valve neben Artifact aktuell arbeitet, ist nicht bekannt. Die Wertschätzung der Story in den Stellenausschreibungen legt nahe, dass zumindest eines der neuen Projekte kein weiterer Teil der Multiplayer-Hits Counter Strike oder Team Fortress sein wird. Vermutlich dürfte sich die Hoffnung vieler Fans auf das lang ersehnte Half Life 3 richten. Eine komplett neue Marke ist aber auch nicht auszuschließen.

Die letzten Spiele, die von Valve veröffentlicht wurden, waren Counter Strike: Global Offensive (2012) und Dota 2 (2013). Die letzte Einzelspieler-Kampagne mit Story liegt mit Portal 2 (2011) sogar noch etwas länger zurück. In der Zwischenzeit konzentrierte sich das Unternehmen auf die Hardware-Produktion. Dabei entstanden die VR-Brille HTC Vive und der Steam Controller.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen