Verkaufszahlen aus Japan

von Heiko Häusler,
11.03.2004 12:19 Uhr

Heute wurden neue Hardwareverkaufszahlen aus Japan veröffentlicht. Die Zahlen der zehnten Kalenderwoche von 1.3. bis zum 7.3.2004 zeigen einmal mehr, dass Microsofts Xbox von einem Durchbruch im Stammland der Videospiele weit entfernt ist.

1. GameBoy Advance SP - 48.900 verkaufte Einheiten
2. PlayStation2 - 43.200
3. GameCube - 8.300
4. GameBoy Advance - 4.200
5. XBox - 830
6. PSone - 440
7. WonderSwan Crystal - 360

Auch bei den verkauften Spielen dominieren Sony und Nintendo klar das Geschehen.

1. Onimusha 3 - PS2 86.300 verkaufte Einheiten
2. NEU Custom Robo - GCN - 65.800
3. Famicom Mini: Super Mario Bros. - GBA - 59.600
4. Sengoku Musou - PS2 - 42.900
5. World Soccer Winning Eleven 7 International - PS2 - 36.400
6. NEU Ghost in the Shell: Stand Alone Complex - PS2 - 35.100
7. Pokemon Fire Red - GBA - 34.200
8. SD Gundam G Generation Seed - PS2 - 24.600
9. Pokemon Leaf Green - GBA - 22.300
10. Kaido Battlo 2 - PS2 - 21.800


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen