PuffPals kombiniert das Suchtpotenzial von Animal Crossing und Stardew Valley

PuffPals Island Skies ist ein Gewinn für alle Fans von niedlichen Simulationsspielen. Wir stellen euch den Titel für Nintendo Switch und mobile Plattformen näher vor.

von Jonathan Harsch,
29.04.2022 15:45 Uhr

PuffPals vereint viele beleibte Spielmechaniken. PuffPals vereint viele beleibte Spielmechaniken.

PuffPals Island Skies: Diesen Namen sollten sich alle merken, die auf zuckersüße Simulations-Spiele stehen. Der Titel von Fluffnest kombiniert beliebte Elemente aus Stardew Valley und Animal Crossing, denn ihr dürft eine Farm aus dem Boden stampfen und Pflanzen anbauen, habt dabei aber auch die Möglichkeit, mit euren tierischen Mitbewohnern zu interagieren. In PuffPals steckt aber auch eine Prise Zelda: Skyward Sword, denn die Spielwelt befindet sich verteilt auf mehreren Inseln, die in der Luft schweben.

So spielt sich PuffPals Island Skies

Der Fokus der Simulation liegt ganz klar auf eurer kleinen Farm. Hier könnt ihr wie in Harvest Moon und Co. Gras jäten, die Erde umgraben, Pflanzensamen ausstreuen und letztendlich eine hoffentlich fette Ernte einfahren – aber Achtung, manches Obst oder Gemüse erwacht zum Leben und begleitet euch anschließend als Kompagnon.

Der Schöpfer von Stardew Valley hat übrigens ein neues Projekt in Arbeit:

Haunted Chocolatier hat Bosskämpfe   6     0

Mehr zum Thema

Haunted Chocolatier hat Bosskämpfe

Deko und Architektur kommen nicht zu kurz: Nicht nur die anthropomorphen Tiere, von denen die Inseln bewohnt werden, erinnern an Animal Crossing, sondern auch die etlichen Möglichkeiten zum Dekorieren und Einrichten. Egal ob Außen- oder Innenarchitektur, in PuffPals könnt ihr eure Kreativität ausleben. Kauft euch neue Gegenstände für euer Haus und platziert sie so, wie ihr es gerne mögt, damit euer Avatar es nach getaner Arbeit gemütlich hat.

Apropos Avatar: Eure Figur dürft ihr natürlich auch euren Wünschen anpassen. Vom Gesicht über die Klamotten bis hin zu einem ausgefallenen Haarstil ist alles möglich. Abwechslung bieten auch die unterschiedlichen Inseln oder 'Biome'. Neben eurer Farm könnt ihr weitere fantastische Umgebungen erkunden, in denen Quests, Sammelgegenstände und Mini-Spiele wie Angeln auf euch warten.

Im Trailer könnt ihr den verträumten Stil von PuffPals bewundern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Weitere News zum Thema:

Wann erscheint PuffPals?

Der Titel ist für Nintendo Switch, Android, iOS und PC in Arbeit. Bis wir ihn spielen können, wird es aber noch eine Weile dauern, denn momentan läuft gerade erst die Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter, bei der noch bis zum 5. Mai unterstützt werden darf. Diese funktioniert für das Team jedoch prima: Stand jetzt steht das Projekt bei 1.269.261 Dollar. Das Mindestziel liegt bei lediglich 75.000 Dollar.

Der finale Release von PuffPals Island Skies ist für 2025 geplant.

Glaubt ihr, PuffPals hat das Zeug zum nächsten Animal Crossing oder Stardew Valley?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.