Animal Crossing: Ist Tom Nook eigentlich ein verkleideter Mensch?

Einige Animal Crossing-Fans glauben, dass Tom Nook vielleicht in Wirklichkeit nur ein verkleideter Mensch sein könnte, der in einem Tanuki-Anzug steckt.

von David Molke,
28.04.2022 10:55 Uhr

Tom Nook umgibt eine mysteriöse Aura, die für die Fantheorie spricht, eigentlich ein Mensch zu sein. Tom Nook umgibt eine mysteriöse Aura, die für die Fantheorie spricht, eigentlich ein Mensch zu sein.

Tom Nook macht uns in Animal Crossing das Leben schwer. Der fiese Kapitalist nimmt uns nach Strich und Faden aus (auch wenn er das Geld angeblich spendet) und vielleicht führt er sogar noch viel finsterere Dinge im Schilde. Einer Fantheorie zufolge könnte es sogar sein, dass Tom Nook in Wirklichkeit gar nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Womöglich verbirgt sich hinter der niedlichen Fassade nämlich einfach ein Mensch.

Animal Crossing-Fans halten Tom Nook für einen Menschen im Tanuki-Anzug, aber das ist eher unwahrscheinlich

Darum geht's: Einer Fantheorie nach soll Tom Nook kein Tanuki, sondern ein Mensch sein. Auch wenn Tom Nook so aussieht wie ein Waschbär, handelt es sich bei ihm offiziell um einen Tanuki, die auch japanische Marderhunde genannt werden. Die Tiere sind in Japan fester Bestandteil der Mythologie und eine beliebte Fabelfigur. Unter anderem können sie sich verwandeln und verfügen traditionell über sehr große Hoden, die als Glücksbringer und Werkzeuge dienen (ja, wirklich).

Wie kommt man darauf? Dass Tom Nook angeblich gar kein Tanuki ist, sondern nur eine entsprechende Verkleidung trägt, geht vor allem auf eine Aussage des Axolotls Samselt aka Shrunk in Animal Crossing: Wild World zurück. Dort erklärt der Psychologe und Comedian, wir alle würden Masken tragen. Selbst Tom Nook, obwohl der eigentlich sogar einen kompletten Waschbären-Anzug anhaben würde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das macht natürlich stutzig. Eigentlich dürfte die Aussage über Masken metaphorisch gemeint sein, aber das Tom Nook hier noch einmal extra erwähnt und das Ganze so weit ausgeführt wird, wirkt dann doch überraschend. Um im Bild zu bleiben: Wieso sollte Tom Nook nicht auch nur eine Maske, sondern einen ganzen Anzug tragen, wenn nicht mehr dahinter steckt?

Mehr zu Animal Crossing:

Viel spricht eher dagegen: Abgesehen davon, dass die Aussage wohl eine Metapher sein dürfte, gibt es innerhalb der Animal Crossing-Welt auch einfach keine Gründe dafür, dass Tom Nook so eine Show abziehen sollte. Einige Charaktere wie Sina kennen ihn schon sehr lang und etwas ähnliches wird nirgendwo sonst erwähnt. Momentan spricht eigentlich alles eher dafür, dass Tom Nook tatsächlich ein Tier ist. Amüsant wirkt die Vorstellung aber natürlich trotzdem (via: Screenrant).

Was sagt ihr dazu? Habt ihr bei Tom Nook auch so ein komisches Gefühl?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.