Wii - Kostenpflichtige Zusatzinhalte

Nintendo bestätigte heute, dass Zusatzinhalte für Wii-Spiele wahrscheinlich nur gegen Bezahlung heruntergeladen werden können.

von Denise Bergert,
26.06.2006 15:41 Uhr

Die Xbox 360 nutzt sie bereits über Xbox Live und für die PlayStation 3 sind sie ebenfalls geplant - kostenpflichtige Inhalte die via Internet heruntergeladen werden können. Dieses System ist nun auch für die Next-Generation-Konsole Wii geplant. Per Mikro-Payment können Wii-Besitzer mit dem WiiConnect24-Service Zusatzangebote wie Waffen oder Items auf die Konsole downloaden. Dies bestätigte Nintendo-Chef Reggie Fils-Aime gegenüber dem amerikanischem Magazin "Game Informer". "Falls unsere Lizenz-Partner in diese Richtung gehen wollen, dann ist das mit unserem System sicherlich möglich", erklärte Fils-Aime.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen