Adventskalender 2019

Wii U - Ende der Plattform, Nintendo stellt Produktion in Japan ein

Nach dem vorherigen Dementi zum Ende der Wii U wird Nintendos Konsole nun doch eingestellt, vorerst offiziell nur in Japan. Was mit den Märkten Europa und Nordamerika passiert, ist zur Stunde unklar.

von Stefan Köhler,
10.11.2016 16:40 Uhr

Vor einer Woche hieß es noch, Nintendo würde die Produktion der Wii U nicht einstellen. Für Japan gilt die Aussage bereits nicht mehr. Vor einer Woche hieß es noch, Nintendo würde die Produktion der Wii U nicht einstellen. Für Japan gilt die Aussage bereits nicht mehr.

Anfang November hatte Nintendo noch behauptet, das Ende der Wii U sein noch nicht gekommen. Gerüchte um eine Einstellung der Produktion wurden von offizieller Seite dementiert, es würde angeblich noch viele Releases für die Wii U geben.

Jetzt ist es offiziell: Der Produktionszyklus der Wii U endet demnächst. Das berichtet Kotaku mit einem Verweis auf die offizielle Webseite Nintendos, auf der es heißt, dass die Produktion demnächst endet. In Klammern dahinter steht der Hinweis, dass dies für Japan gilt.

Japan offiziell, NA und EU nur eine Formalität?

Ob Nintendo mit dem bald erscheinenden Switch tatsächlich noch weiter für die internationalen Märkte produziert, ist fraglich. Offiziell spricht die japanische Webseite nur von Japan, ein entsprechender Hinweis für Kunden in Europa und Nordamerika wäre aber wenig überraschend.

Wir liefern selbstverständlich ein Update der Meldung nach, sobald sich Nintendo zur Zukunft der Wii U außerhalb Japans äußert.

Mehr zur Zukunft:Erste Infos zu Nintendo Switch

Die besten Exklusivspiele für Wii U - Top 10 Spiele für Wii U 7:03 Die besten Exklusivspiele für Wii U - Top 10 Spiele für Wii U

Nintendo Wii U - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen