Wii U - Nintendo stellt TVii-Service vor - nur für Amerika

Auf Nintendos Pressekonferenz in New York zeigt das Unternehmen neben diversen Release-Titeln auch neue Programme für seine Spielekonsole Wii U. Eine der interessantesten Anwendungen ist der TVii Service.

von Tony Strobach,
14.09.2012 17:33 Uhr

TVii: Interaktive Anwendung für TV und Social-Media. TVii: Interaktive Anwendung für TV und Social-Media.

Nintendo stellte auf seiner Pressekonferenz eine interaktive TV-Anwendung mit Social-Media-Verknüpfung für seine neue Konsole Wii U vor. Angepasst an den Namen der Konsole nennt sich die Anwendung TVii.

Der TVii-Service soll kostenlos auf jeder Wii U Konsole verfügbar sein. In wie weit dieser in Deutschland nutzbar ist bleibt fraglich, da die namentlich erwähnten Streaming-Anbieter wie Netflix und Hulu hier zu Lande nicht verfügbar sind.

TVii trägt Inhalte verschiedener Streaming-Anbieter zusammen, für die man vorher ein Abonnement abgeschlossen hat. Die Inhalte werden dann, grafisch für Touchpad-Bedienung aufbereitet, auf dem Display des Wii U GamePad´s dargestellt.

Das Interface auf dem Wii U GamePad bietet dem Benutzer dann zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten. Es enthält unter anderem einen interaktiven Programm-Guide und erlaubt es, die Inhalte und eigene Kommentare dazu an andere Wii U Nutzer, oder soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter weiterzuleiten.

Für einige Programme bietet TVii ganz spezielle Features. Die Demo zeigte zum Beispiel ein Fottballspiel, während dessen der Zuschauer auf dem Wii U GamePad Spielerpositionen und Bilder wichtiger Ereignisse angezeigt bekam. Auch Informationen rund um das Sportereignis konnten über TVii abgerufen werden.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.