Wii Spezifikationen - Was steckt unter der schicken Haube?

Insider verrät Hardware-Ausstattung des Wii.

von Michael Söldner,
01.08.2006 08:37 Uhr

Im Internet kursieren Gerüchte, nach denen ein angeblicher Entwickler die Hardware-Spezifikationen von Nintendos Wii zu kennen scheint. Da aktuell noch unklar ist, wie glaubwürdig die Quelle ist, können die folgenden technischen Daten nicht als offiziell bezeichnet werden.

- die "Broadway" CPU läuft mit 729 MHz; 243 MHz 64-bit Speicherbus (Max. Bandbreite: 1.9 GB/sec)
- die "Hollywood" GPU läuft mit 243 MHz, mit 3 MB internem Grafikspeicher und 24 MB schnellem Hauptspeicher (ein wenig schneller wie der Grafikchip des GameCube)
- 64 MB GDDR 3 Arbeitsspeicher
- optisches Laufwerk, welches Wii Medien mit wahlweise 4,7 GB oder 8,51 GB abspielen kann, die Lesegeschwindigkeit entspricht der eines 6fach DVD-Laufwerks, weiterhin werden die Spieledisks des GameCube gelesen
- zusätzliche Interfaces: SD Kartenslot, drahtlose Controller, zwei USB 2.0 Anschlüsse, WLAN, 4x GameCube Controller-Anschlüsse, zwei GameCube Memory Card Steckplätze
- der Controller verfügt über einen Power Button zum Ein- und Ausschalten der Konsole, eine Rumble-Funktion, er wird mit zwei AA Batterien betrieben und kann mit anderen Erweiterungen verbunden werden


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen