WOOOH! - Sekiro-Fans feiern den wohl beklopptesten Gegner des Jahres

Wer bereits einige Stunden in Sekiro: Shadows Die Twice verbracht hat, ist wahrscheinlich einem der verrücktesten Gegner überhaupt begegnet.

von Dennis Michel,
27.03.2019 10:57 Uhr

WOOOOOOOH!!!!WOOOOOOOH!!!!

Bereits in der Vergangenheit hat From Software mehrfach bewiesen, wie sie Spieler auf kreative Art mit Gegnern und Fallen trollen, um sie beim ersten Durchgang an den Rand des Wahnsinns zu treiben. Ich erinnere da nur an die Kugel aus Dark Souls. In Sekiro: Shadwos Die Twice haben sich die Entwickler jedoch selbst übertroffen.

Spoiler-Warnung: Es werden Inhalte aus der Region Ashina Burg erwähnt. Habt ihr die Stelle noch nicht erreicht, solltet ihr ab hier nicht weiterlesen.

Der verrückteste Gegner des Jahres

Die Ashina Burg ist voll von Gegnern und oft ist der Weg über die Dächer die beste Wahl. Doch auch hier seid ihr natürlich nicht sicher. Flinke "Eulen" lauern gefühlt hinter jeder Ecke und schmeißen aus der Entfernung mit Shuriken auf euch.

Eine Eule hat sich aber besonders viel Mühe gegeben, um dem tapferen Shinobi an den Kragen zu gehen. Versteckt hinter einem Flugdrachen, der in luftiger Höhe schwebt, fliegt er laut schreiend im Sturzflug auf euch hinab. Und ja, wer von dem Guten mit seinen rasiermesserscharfen Klingen gerammt wird, der findet sich schon bald am Checkpoint wieder.

Sekiro: Shadows Die Twice
Alle Bosse und wo ihr sie findet

Zugegeben, als ich zum ersten Mal diese Stelle erreicht habe, es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte meinen Controller durchs halbe Zimmer geschmissen. Danach musste ich allerdings sehr lachen, denn was zum Henker hat sich From Software bitte hier für einen Troll-Move überlegt!?

Anscheinend war ich mit meiner Reaktion nicht allein, wie das YouTube-Video von SaneTBD zeigt. Er hat eine Zusammenstellung unterschiedlicher Streamer gemacht, die durch den fliegenden Kauz ebenfalls sehr überrascht wurden. Aber schaut selbst:

Wie war eure erste Reaktion auf die besondere Flugeinlage?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen