World Cyber Games 2007 - Deutschland schon mit drei Medaillen

Das erste Edelmetall.

von Andre Linken,
07.10.2007 15:08 Uhr

Die World Cyber Games 2007 in Seattle ist noch immer im vollen Gange und das deutsche Team konnte bereits drei Medaillen einsacken.

Doppelten Grund zur Freude hatte Karsten Hager (Phoenix), der nicht nur seinen 19. Geburtstag feiern konnte, sondern gleichzeitig die Bronze-Medaille beim Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 3 errungen hat. Im Spiel um den dritten Platz besiegte er einen Teilnehmer aus den USA.

Ebenfalls Bronze hängt mittlerweile um den Hals von Pascal Pfefferle (Dackel), der bei Command & Conquer 3 den dritten Platz erreichen konnte. Ähnlich erging es Christoph Semke (Mondragon) im StarCraft: Broodwar. Zwar musste sich dieser im Halbfinale einem Koreaner geschlagen geben, doch im kleinen Finale ging er als Sieger hervor und sicherte sich somit ebenfalls Edelmetall.

Am heutigen Sonntag spielen zudem zwei weitere Deutsche um Gold: Sowohl Daniel Schellhase (hero) in FIFA 07 und Leon Marchens (Xeon) in Command & Conquer 3 stehen jeweils im großen Final und haben den Weltmeistertitel vor Augen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.