Adventskalender 2019

Wann erscheint Wreckfest für PS4 & Xbox One? - Möglicher Leak macht Hoffnung

Erscheint die Konsolenfassung von Wreckfest endlich im Herbst 2019?

von Dennis Michel,
17.05.2019 10:10 Uhr

Erscheint Wreckfest endlich im Herbst diesen Jahres? Erscheint Wreckfest endlich im Herbst diesen Jahres?

Lange war es still um Wreckfest. Nachdem das Rennspiel von Entwickler Bugbear Entertainment erstmals 2014 in einer Early Access-Phase auf Steam spielbar war und im Juni vergangenen Jahres final für den PC erschienen ist, war es um eine Konsolenfassung lange ruhig. Ursprünglich sollte die ebenfalls 2018 erscheinen, wurde dann aber auf dieses Jahr verschoben.

Die Entwickler hüllen sich bislang in Schweigen, so erfahren wir auch auf der offiziellen Seite keine neuen Informationen.

Auf der offiziellen Seite des Spiels finden wir lediglich "coming 2019" als ungefähre Release-Angabe. Auf der offiziellen Seite des Spiels finden wir lediglich "coming 2019" als ungefähre Release-Angabe.

Hat Amazon den Release geleakt?

Wie es der Zufall so will, hatten wir uns in der Redaktion gestern noch über den Racer im Stile des PS1-Klassikers Destruction Derby unterhalten. Als am gestrigen Abend Bruxbart aus der Community ebenfalls nach neuen Informationen zum Spiel fragte, war die Ernüchterung aufgrund der fehlenden Informationen von offizieller Seite zunächst groß.

Ein Blick auf die deutsche Seite von Amazon hat uns allerdings ins Grübeln gebracht. So wird hier der 20. November 2019 als offizielles Release-Datum für PS4, Xbox One und die Retail-Fassung der PC-Version angegeben.

An dieser Stelle muss natürlich ausdrücklich gesagt werden, dass es sich um einen Platzhalter handeln könnte. Diese werden aber meist auf das Ende eines Monats bzw. Jahres gelegt.

Glauben wir Amazon, erscheint Wreckfest Ende November diesen Jahres für PS4 und Xbox One. Glauben wir Amazon, erscheint Wreckfest Ende November diesen Jahres für PS4 und Xbox One.

Was ist Wreckfest?

Mit Wreckfest (ehemals Next Car Game) kehrt das Entwicklerteam Bugbear Entertainment zu seinen Wurzeln der Flatout-Reihe zurück.

Auf Offroad-Kursen duellieren wir uns mit bis zu 23 Gegnern um die Spitzenposition. Blechkontakt gehört dabei von der ersten Kurve an zum Programm, was ein grandioses Schadensmodell spektakulär in Szene setzt.

Gleiches gilt für die Destruction Derbys, bei denen wir gezielt die Konkurrenz auf die Motorhaube nehmen, um als Letzter übrig zu bleiben. Spielerisch orientiert sich Wreckfest eher am ersten als am zweiten FlatOut-Teil. Fahrphysik und Streckendesign sind also verhältnismäßig realistisch.

Freut ihr euch bereits auf das Spiel?

Wreckfest - Trailer: Zerstörungs-Rennspiel ab 14.6. für PC, im November für PS4 & Xbox One 2:05 Wreckfest - Trailer: Zerstörungs-Rennspiel ab 14.6. für PC, im November für PS4 & Xbox One


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen