Höhere Preise für Next Gen-Spiele: Laut Xbox-Chef haben Kunden die Kontrolle

Kommt es bei Next-Gen-Spielen zu einer Preiserhöhung? Microsofts Phil Spencer hat dazu eine eigene Meinung.

von Andreas Bertits,
22.07.2020 15:07 Uhr

Xbox-Chef Phil Spencer meint, die Kunden haben die Kontrolle über den Preis von Spielen. Xbox-Chef Phil Spencer meint, die Kunden haben die Kontrolle über den Preis von Spielen.

Seit 2K Games bekannt gab, dass NBA 2K21 auf der Xbox Series X und PS5 70 Dollar gegenüber den 60 Dollar für die PS4- und Xbox One-Versionen kosten wird, gibt es eine Diskussion über eine mögliche Preiserhöhung bei Next-Gen-Spielen. Hierzu hat sich Xbox-Chef Phil Spencer jetzt geäußert. Spencer erklärte gegenüber der Washington Post:

"Als Branche können wir den Preis für Dinge so festlegen, wie wir wollen, und der Kunde/die Kundin wird entscheiden, was der richtige Preis für ihn oder sie ist. Ich bin nicht gegen Leute, die einen neuen Preispunkt für Spiele festlegen, weil ich weiß, dass jeder seine eigenen Entscheidungen auf der Grundlage seiner eigenen Geschäftsbedürfnisse treffen wird.

Aber die Spieler*innen haben heute eine größere Auswahl als je zuvor. Letztendlich weiß ich, dass Kunden die Kontrolle über den Spielepreis haben, den sie bezahlen, und ich vertraue diesem System."

Allein die Produktion von Next-Gen-Spielen könnte teurer werden

Noch steht gar nicht fest, ob Spiele für die PS5 und Xbox Series X teurer werden. Sollte das aber der Fall sein, dann hat es natürlich jeder selbst in der Hand zu entscheiden, ob er den höheren Preis bezahlen will.

Next-Gen-Spiele könnten in der Produktion teurer werden, da detailreichere Assets hergestellt werden müssen. Die Unreal Engine 5 beispielsweise verfügt über das Nanite-System, mit dem extrem detaillierte Modelle genutzt werden können, die sonst in teuren Kinoproduktionen zum Einsatz kommen. So etwas zu erstellen, kostet natürlich etwas mehr Geld.

Daher ist es durchaus denkbar, dass Spiele für die PS5 und Xbox Series X in Zukunft ein wenig teurer sein könnten, um die höheren Produktionskosten wieder hereinzuholen. Ob das wirklich passiert, ist momentan aber noch unklar.

Was meint ihr? Werden Spiele für die PS5 und Xbox Series X teurer? Würdet ihr teurere Spiele kaufen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.