Xbox Game Pass Ultimate - Gerücht zu aufgestockter Version des Game Pass: Das ist drin

Einem Gerücht zufolge soll Microsoft demnächst eine aufgestockte Version des Game Pass ankündigen.

von Ann-Kathrin Kuhls,
06.04.2019 11:10 Uhr

Xbox Game Pass soll Gerüchten nach aufgestockt werden.Xbox Game Pass soll Gerüchten nach aufgestockt werden.

Gibt es bald eine neue, aufgestockte Version des Game Pass? Ein Twitter-User, der in der Vergangenheit bereits Insiderinformationen verbreitete, hat jetzt behauptet, dass Microsoft schon bald den so genannten Xbox Game Pass Ultimate ankündigen wird. Der soll den Xbox Game Pass mit dem bis jetzt nur separat erhältlichen Xbox Live Gold kombinieren, für knapp 15 US-Dollar (ca. 13 Euro) pro Monat.

Teilnehmer am Xbox Insider-Programm, das Usern neue Xbox-Updates früher zur Verfügung stellt, sollen das Paket sogar noch eher als die breite Masse bekommen und nur 1 Dollar dafür bezahlen müssen.

Mittlerweile haben auch andere Outlets die News aufgegriffen, unter anderem hat Brad Sams, Executive Editor bei thurrott.com, kommentiert, dass der Twitter-Post ihm zuvorgekommen sei. Thurrott.com gilt als sehr verlässliche Quelle für Insider-Informationen rund um Microsoft, die sich bis jetzt meist bestätigten.

Perfekt für die Xbox One S.A.D.

Alle, die aktuell eine Xbox One besitzen und eher zu den Freunden physischer Spieleversionen gehören, können mit dem Angebot wahrscheinlich nur wenig anfangen. Ganz anders sieht es bei all denen aus, die digitale Versionen bevorzugen. Und bei allen, die vielleicht noch Xbox-Nutzer werden wollen.

Wenn die Xbox One S All Digital Edition wie vermutet im Mai auf den Markt kommen sollte, wäre eine Kombination aus Game Pass und Xbox Live Gold die praktischste Lösung für alle, die zukünftig komplett auf Discs verzichten wollen.

Ein solcher Service würde Nutzern beider Dienste nämlich im Monat laut einer Rechnung der Seite comicbook.com knapp 5 Dollar im Monat sparen. Im Jahr summiert sich das auf 60 Dollar, die wiederum beinahe ein Vollpreisspiel finanzieren können.

Bis jetzt handelt es sich bei dieser News noch um ein Gerücht, das noch nicht von Microsoft bestätigt wurde. Deswegen empfehlen wir, diese Neuigkeit mit Vorsicht zu genießen. Wir halten euch jedoch über die aktuelle Entwicklung der Nachricht auf dem Laufenden.

Würdet ihr ganz auf physische Spiele verzichten wollen?


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen