Xbox One - Abwärtskompatibilität soll Millionen von Usern anziehen

Das im November als Teil des neuen Dashboard-Updates angekündigte Abwärtskompatibilität-Feature der Xbox One soll laut Microsoft Millionen von neuen Kunden anziehen, denen bisher der Grund gefehlt hat, die Xbox 360 gegen eine Xbox One zu tauschen.

von Manuel Fritsch,
30.10.2015 20:15 Uhr

Das Xbox-360-Spiel Burnout Paradise wird über das Abwärtskompatibilität-Feature ab Herbst auf der Xbox One spielbar sein. Aaron Greenberg hofft auf viele Umsteiger, die dafür die alte Konsole gegen eine neue Xbox One aufgeben. Das Xbox-360-Spiel Burnout Paradise wird über das Abwärtskompatibilität-Feature ab Herbst auf der Xbox One spielbar sein. Aaron Greenberg hofft auf viele Umsteiger, die dafür die alte Konsole gegen eine neue Xbox One aufgeben.

Microsoft hat große Erwartungen an das geplante Abwärtskompatibilität-Feature der Xbox One, das mit dem Update des Dashboards am 12. November dafür sorgen wird, dass viele Spiele der Xbox-360-Ära auf der Xbox One gespielt werden können.

In einem Interview mit dem Spiele-Magazin Gamespot hat der weltweite Marketing-Chef Aaron Greenberg von Microsoft gemutmaßt, dass dieses Feature dafür sorgen könnte, dass Millionen von Xbox-360-Spielern endlich zur Xbox One wechseln werden.

"Ich glaube, dass ist ein riesiger Vorteil. Es gibt da draußen etliche Millionen von Xbox-360-Fans, die immer noch auf der 360 spielen und nur auf den richtigen Moment und den richtigen Grund warten, auf die Xbox One umzusteigen. Vielleicht haben sie auf das erste richtige Next-Gen-Halo gewartet oder eben auf Features wie die Abwärtskompatibilität; auf jeden Fall rechnen wir mit einem massiven Anstieg von Umsteigern unter dieses Fans im Herbst- und Weihnachtsgeschäft."

"Original-Zitat:
I think it's a huge benefit. There's tens of millions of Xbox 360 fans that are out there that are still playing on Xbox 360 and they're waiting for the right time and the right reason to migrate over to Xbox One. Whether they've been waiting for the first true next-gen Halo with Halo 5 or if they've been waiting for solutions like backwards compatibility, we do expect to see a pretty massive migration this holiday of those fans."

Mehr zum Thema: Xbox One - Konkreter Termin für Abwärts-Kompatibilität, Liste der Spiele

Xbox One - Offizielle Vorstellung des neuen Dashboards 5:54 Xbox One - Offizielle Vorstellung des neuen Dashboards

zu den Kommentaren (82)

Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.