Xbox One bekommt dank Project xCloud längst überfälliges Feature

Im Zuge der Veröffentlichung von Project xCloud im September wird auf der Xbox One ein Feature ergänzt, das sich Spieler schon lange wünschen.

von Dennis Michel,
22.08.2020 11:21 Uhr

Die Xbox One bekommt bald ein neues Feature spendiert, das speziell für Project xCloud-User relevant ist. Die Xbox One bekommt bald ein neues Feature spendiert, das speziell für Project xCloud-User relevant ist.

Wenn wir derzeit von neuen Xbox-Features reden, ist meist Microsofts Next Gen-Konsole im Mittelpunkt des Gesprächs. Doch auch kurz vor dem Start in die neue Konsolengeneration bekommt die Xbox One eine Funktion spendiert, die sich viele Spieler*Innen schon lange wünschen. Aktuell ist es nämlich lediglich möglich, sich auf einem Gerät gleichzeitig mit seinem Xbox-Account anzumelden. Das wird sich im Zuge der bald startenden Project xCloud-Beta für Game Pass Ultimate-Abonnenten aber ändern. (via Windows Central)

Wichtiges Feature für Project xCloud-User

Was sich zunächst nach keinem großen Problem anhört - sich an mehreren Geräten gleichzeitig anzumelden ist für viele wohl eher unüblich - wird mit Blick auf Microsofts neuen Cloud Gaming-Dienst relevant.

Wer den neuen Streaming-Service über sein Smartphone nutzt, würde aktuell mit seinem Xbox Live-Account von sämtlichen Geräten abgemeldet. Da viele nur ein Konto besitzen, ist das auf Dauer eine eher unschöne Sache. Speziell für Familien, wo sich mehrere Spieler*Innen einen Account teilen.

Wann kommt das Feature? Laut der Seite Windows Central befindet sich die Funktion aktuell noch in der Testphase und es ist zudem noch unklar, an wie vielen Geräten wir uns gleichzeitig anmelden können. Wahrscheinlich ist jedoch, dass das Feature zum großen Rollout der Project xCloud-Beta am 15. September kommt.

Project xCloud-Beta startet bei uns im September

Wollt ihr den Streaming-Dienst selbst testen, benötigt ihr den Xbox Game Pass Ultimate und ein Android-Gerät. Ob Smartphone oder Tablet ist hier egal. Die Beta wird Mitte September in 22 Ländern ausgerollt, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Zum Start könnt ihr laut Microsoft über 100 Spiele streamen. Darunter Gears 5, Ori and the Will of the Wisps und Wasteland 3 . Das exakte Launch-Lineup wird pünktlich zum Start der Beta bekanntgegeben.

Werdet ihr euch Project xCloud zum Deutschland-Start anschauen und wie hilfreich ist die neue Funktion für euch?

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.