Xbox One - Probleme mit dem Day-One-Patch-Download: Microsoft nennt Lösungsansätze

Nachdem einige Nutzer von Problemen mit dem Herunterladen des obligatorischen Day-One-Updates der Xbox One berichteten, hat Microsoft nun erste Lösungsansätze genannt.

von Tobias Ritter,
22.11.2013 13:49 Uhr

Einige Käufer der Xbox One klagen über Probleme beim Download des Day-One-Updates. Microsoft bietet erste Lösungsvorschläge. Einige Käufer der Xbox One klagen über Probleme beim Download des Day-One-Updates. Microsoft bietet erste Lösungsvorschläge.

Am heutigen Freitag, den 22. November 2013 feierte Microsoft den Verkaufsstart seiner Xbox One. Mittlerweile halten die ersten Käufer ihre Konsolen in den Händen - und zwischenzeitlich sind auch erste Berichte über Probleme aufgetaucht.

Unter anderem soll es in Einzelfällen etwa nicht möglich sein, das für den Betrieb der Xbox One obligatorische Day-One-Update herunterzuladen. Auch Microsoft ist sich dieses Problems mittlerweile bewusst und bietet auf seiner offiziellen Support-Webseite unter xbox.com mittlerweile erste Hilfestellungen zur Problemlösung an.

Sofern andere Fehlerquellen, wie etwa eine nicht bestehende Netzwerkverbindung, ausgeschlossen werden können, empfiehlt Microsoft betroffenen Nutzern einen Neustart der Xbox One. Dazu muss zunächst die Xbox-Taste an der Konsolen-Vorderseite fünf Sekunden lang gedrückt werden. Anschließend sollte der Netzstecker 30 Sekunden lang entfernt werden. Anschließend kann die Konsole wieder angeschaltet werden.

Dieses Vorgehen sorgt dem Konsolenhersteller zufolge dafür, dass die Netzwerkkarte zurückgesetzt und der Cache gelöscht wird. Anschließend sollte eine Aktualisierung der Xbox One ohne Fehlermeldung möglich sein.

Xbox One - Bilder zur neuen Xbox-Live-Oberfläche ansehen

zu den Kommentaren (30)

Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.