Xbox One X - Microsoft überlässt Entwicklern Entscheidung über Konsolen-exklusive Inhalte

Es sollen zwar keinen komplettenTitel sein, womöglich gibt es aber doch Exklusivinhalte für Microsofts neue Konsole.

von David Molke,
28.08.2017 11:00 Uhr

Die Xbox One X in der vorbestellbaren Project Scorpio Edition. Die Xbox One X in der vorbestellbaren Project Scorpio Edition.

Die Xbox One X erscheint im November. Etliche Spiele werden von der zusätzlichen Power der Konsole profitieren. Seit der Ankündigung betont Microsoft allerdings, dass es keine Exklusivtitel für die Xbox One X geben wird, die auf anderen Geräten der Xbox-Familie nicht funktionieren. Das könnte sich jetzt ändern – zumindest ansatzweise: Auch wenn immer noch nicht von exklusiven Xbox One X-Spielen die Rede ist, könnten uns zumindest Exklusivinhalte erwarten, die Besitzern anderer Konsolen dann vorenthalten bleiben würden. Laut Mike Ybarra wolle man die Entscheidung letzten Endes den Entwicklern überlassen (via VG24/7):

"Ich denke, im Großen und Ganzen wollen wir den Entwickler dazu befähigen, die Entscheidungen selbst zu treffen."

"Spiele müssen auf beiden [System] laufen. Natürlich wird die X bessere Grafik haben, vielleicht eine höhere Framerate... Es liegt ganz am Entwickler. Es hängt davon ab, was sie machen wollen."

Mehr:Xbox One X - Project Scorpio-Edition in einem Tag ausverkauft, "überwältigende" Resonanz

Nichtsdestotrotz sehe man sowohl die Xbox One X als auch die Xbox One (S) als Teil einer großen Familie. Neue Titel müssten auf beiden Konsolen funktionieren. Eine gewisse Konsistenz sei definitiv das Ziel, auch wenn man den Unterschied zwischen den Konsolen deutlich spüren soll. Wie weit die exklusiven Inhalte für die Xbox One X dann gehen können, bleibt allerdings unklar.

Wie findet ihr den Gedanken an exklusive Xbox One X-Inhalte?

Xbox One X - Video: Was ist nun mit dem ES-Speicher, Aaron Greenberg? 17:46 Xbox One X - Video: Was ist nun mit dem ES-Speicher, Aaron Greenberg?

zu den Kommentaren (48)

Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.