Xbox Series X schaltet sich einfach aus? Dann könnte die Hardware defekt sein

Die Xbox Series X macht Probleme. Einige Spieler*innen berichten, dass sich die Konsole einfach ausschaltet, was wohl an der Hardware liegt.

von Annika Bavendiek,
27.11.2020 16:34 Uhr

Dass sich die Xbox Series X einfach ausschaltet, frustriert die betroffenen Spieler*innen. Dass sich die Xbox Series X einfach ausschaltet, frustriert die betroffenen Spieler*innen.

Im Microsoft-Forum häufen sich die Berichte darüber, dass die Xbox Series X manchmal einfach einfriert und sich von alleine ausschaltet. Das Problem scheint wohl bei der Hardware zu liegen, weshalb sich auch erste Konsolen bereits in der Reparatur befinden.

Konsolen freezen und crashen

Mitten beim Spielen von Assassin's Creed Valhalla schaltet sich die Xbox Series X einfach aus. Oder auch, während man im Menü unterwegs ist oder eigentlich nur eine Disc starten will. Das Ganze wird dann nicht selten vom vorherigen Einfrieren der Konsole und dem Flackern des Xbox-Symbols begleitet.

So in etwa sieht aktuell der Alltag einiger Xbox Series X-Spieler*innen aus, die ihr Anliegen im Microsoft-Forum schildern und nach Hilfe suchen. Allerdings sind diese immer noch recht ratlos, da sich nur bedingt ein Muster erkennen lässt.

Dieses Problem tritt nämlich bei digitalen und Disc-Spielen auf. Und alleine an anspruchsvollen Spielen kann es wohl auch nicht liegen, da zum Beispiel jemand berichtete, dass bei The Witcher 3: Wild Hunt alles gut lief. Es kann sogar vorkommen, dass es lange Zeit keinerlei Systemabstürze dieser Art gab, sie dann aber von einem Tag auf den anderen auftreten.

Ist die Hardware Schuld?

Den Berichten nach schalten sich die Konsolen nicht wegen zu hoher Wärmeentwicklung aus, was in dem Fall sogar beabsichtigt wäre. Vielmehr sollen Konsolen betroffen sein, die im August hergestellt wurden (Datum steht auf der Rückseite der Konsole). Außerdem scheinen Spiele auf externen Festplatten davon ausgenommen zu sein.

Das könnte darauf schließen lassen, dass das Problem bei der Hardware liegt, was auch ein Mitarbeiter der Service Hotline gegenüber einem Betroffenen Kunden als Ursache angab. Aus diesem Grund wurden bereits betroffenen Konsolen in die Reparatur geschickt. Ob das letztendlich hilft, bleibt abzuwarten.

Der Fehler könnte aber auch woanders liegen

Bevor die Xbox Series X sich aber auf den Weg in die Reparatur macht, können noch einige Dinge ausprobiert werden, die das Problem vielleicht lösen:

  • Verbindet die Xbox Series X direkt mit der Steckdose, statt irgendwelche Zwischen- oder Mehrfachstecker dazwischen zu haben. Das kann möglicherweise die Leistung zu stark einschränken, die die Xbox Series X aber benötigt.
  • Schafft um die Konsole herum ausreichend Platz, damit genug Luftzufuhr möglich ist und die Hitze entweichen kann. Nur so kann die Kühlung effektiv arbeiten.
  • Stellt die Xbox Series X nicht auf Stoffe wie Teppiche.

Hilft das alles nichts, liegt das Problem tatsächlich woanders und damit vielleicht wirklich bei der Hardware.

Laufwerk der Xbox Series X macht auch Probleme

Ein Problem kommt selten alleine. Vor allem bei neuen Konsolen. Im Fall der Xbox Series X klagen Spieler*innen teilweise auch über das Laufwerk, das beispielsweise unangenehme Geräusche macht:

Xbox Series X: Fans beklagen erste Defekte mit dem Laufwerk   148     2

Mehr zum Thema

Xbox Series X: Fans beklagen erste Defekte mit dem Laufwerk

Wie einwandfrei läuft eure Xbox Series X bisher? Kennt ihr das Problem?

zu den Kommentaren (74)

Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.