Microsoft bestätigt Xbox-Showcase für September aber zeigt nichts Neues

Die Tokyo Game Show steht in den Startlöchern und jetzt hat Microsoft bestätigt, dass sie ebenfalls etwas zeigen werden. Aber das wird nichts Neues sein.

von Sebastian Zeitz,
02.09.2020 12:00 Uhr

Xbox eröffnet die TGS Ende September. Wirklich Neues soll es aber nicht geben. Xbox eröffnet die TGS Ende September. Wirklich Neues soll es aber nicht geben.

Gerade erst haben wir letzte Woche die gamescom hinter uns gebracht und schon steht die Tokyo Game Show (TGS) gegen Ende September an. Die japanische Spielemesse ist dieses Jahr auch nur online und hat jetzt den Plan für die Streams bekannt gegeben. Darunter ist auch eine einstündige Show von Microsoft, die jetzt näher detailliert wurden.

Xbox eröffnet die japanische Spielemesse

Überraschenderweise ist aber Microsoft der einzige Konsolenhersteller, der die Online-Bühne der TGS nutzen und sogar als erster betreten wird. Sony und Nintendo bleiben der Veranstaltung fern dieses Jahr. Vor allem bei Sony ist das sehr untypisch, da sie in der Vergangenheit sehr oft im Zeitraum der Messe eine japanische Pressekonferenz gehalten hat. Jetzt aber hat Microsoft die Bühne für sich alleine.

Wann beginnt der Stream: Die TGS Online läuft vom 24. bis 27. September stattfinden. Nach einer allgemeinen Eröffnung ist dann bereits Microsoft am 24. September um 14 Uhr deutscher Zeit an der Reihe. Bereits jetzt gibt es schon die Möglichkeit, einen Alarm für den Stream auf YouTube einzustellen.

Was erwartet uns? Microsoft hat aber auch direkt die Erwartungen heruntergeschraubt und gesagt, was sie auf der TGS zeigen werden:

  • Eine Feier für die japanischen Spiele-Entwickler
  • Updates zum Microsoft Flight Simulator
  • Kreatives der japanischen Minecraft-Community
  • Ein Überblick der First- und Third-Party-Ankündigungen der letzten Monate

Keine Bekanntgabe von Preis & Release

Was in den Informationen zu der Show aber schmerzlich hervor sticht, ist die Bestätigung, dass es keine neuen Infos zur Xbox Series X geben soll.

Aber was ist mit Xbox Series S? Es steht immer noch die Ankündigung der mehrfach geleakten Xbox Series S im Raum, die ein günstigeres und schwächeres Modell der Series X sein wird. Zwar sagt Microsoft, dass nichts Neues zur Series X gezeigt werden soll aber da die schwächere Konsole noch nicht offiziell ist, können wir davon ausgehen, dass damit die gesamte Konsolenfamilie gemeint ist.

Xbox Series S: Günstigere Next Gen-Xbox offenbar erneut geleakt   53     0

Mehr zum Thema

Xbox Series S: Günstigere Next Gen-Xbox offenbar erneut geleakt

Microsoft ist noch nicht bereit: Im besten Fall wissen wir vielleicht aber vorab schon alles zur Xbox Series X/S und deshalb gibt es keine neuen Infos während der TGS. Eine neue Aussage des Xbox UK Markteing Lead Samuel Bateman bezogen auf eine Nachfrage zum Preis und Release lässt jetzt aber noch schlimmeres vermuten:

Link zum Twitter-Inhalt

"Ich verstehe, dass jeder es wissen möchte und zum Beispiel ihren Kauf planen wollen. Wir werden es euch wissen lassen, wenn wir dazu bereit sind."

Natürlich gibt der Marketing Lead nicht bekannt, wann eine Ankündigung geplant ist, aber es hört sich eher so an, als wenn es noch länger dauern könnte. Wenn vor der TGS nichts passiert, dann sind es nur noch ungefähr vier Wochen bevor die Konsolen erscheinen sollen und dann wäre eine Ankündigung mehr als kurz vor knapp.

Denkt ihr Microsoft wird Preis und Release sowie die Enthüllung der Xbox Series S noch vor der TGS bekanntgeben?

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.