Xbox Series X/S: Quick Resume, EA Play und Co. machen noch Probleme

Zum Start von Xbox Series X und Xbox Series S läuft noch nicht alles reibungslos. Microsoft hat jetzt veröffentlich, an welchen Stellen es noch hakt.

von Dennis Michel,
09.11.2020 14:46 Uhr

Die bekannten Probleme zum Launch von Xbox Series X und Xbox Series S findet ihr hier. Die bekannten Probleme zum Launch von Xbox Series X und Xbox Series S findet ihr hier.

Ab dem 10. November startet für uns in Deutschland mit der Xbox Series X und der Xbox Series S die Next-Gen. Haltet ihr die Konsolen die kommenden Tage in den Händen und drückt zum ersten Mal den Powerknopf, kann es jedoch zum Start noch zu kleinen Problemen mit einigen Features kommen.

Diese hat Microsoft jetzt in einem Blog-Post kommuniziert und gibt sogleich für einige Macken an, wie ihr diese umgehen könnt beziehungsweise wie der aktuelle Stand der Dinge ist.

Bekannte Probleme von Xbox Series X und Xbox Series S

Nachfolgend findet ihr alle aktuell bekannten Probleme und auch, wie ihr diese beheben könnt:

4K und 120Hz

Nutzt ihr einen für 4K und 120Hz geeigneten TV der Marken LG, Samsung oder Vizio, der zudem VRR unterstützt, kann es laut Microsoft zu Bild- und Signalproblemen kommen.

Mögliche Wege um das Problem zu lösen:

  • Update der TV-Firmware
  • Konfiguriert die Konsole für 4K/60hz + VRR unter Einstellungen/Allgemein/TV- und Anzeigeoption/ Videomodi. Hier muss "VRR erlauben" aktiviert sein.
  • Konfiguriert die Konsole für 4K/120hz ohne VRR. Hier müsst ihr unter obigem Pfad darauf achten dass bei "VRR erlauben" kein Haken gesetzt ist.
  • Wollt ihr die Konsole für 120hz und VRR konfigurieren, müsst ihr die Anzeige auf 1080p/120hz oder 1440p/120hz stellen

EA Play-App

Sie lässt sich aktuell nicht auf der Xbox Series X/S installieren. Laut Microsoft gibt es aktuell noch keinen Workaround für das Problem, jedoch versuche man eine Lösung zusammen mit dem App-Partner zu finden.

Videoaufzeichnung von Spielen

Aufnahmen bei aktiviertem HDR können bei einigen Spieler*innen sehr dunkel erscheinen. Auch zu diesem Problem gibt es aktuell noch keine Lösung.

Abspielen von DVDs und Blu-Rays

Nach dem Abspielen von DVDs und Blu-Rays kann es aktuell zu einem schwarzen Bildschirm kommen.

Die Lösung: Entfernt ganz einfach die Disc, startet die Konsole neu und legt den Datenträger erneut in das Laufwerk der Xbox Series X ein.

Quick Resume

Dank Quick Resume könnt ihr mehrere Spiele im geöffnet im Hintergrund ausführen und könnt schnell zwischen ihnen wechseln. Wie im GamePro-Test zu lesen, funktioniert das Feature auch bei vielen Spielen.

Bei einigen Spielen konnte es hier jedoch zu Problemen kommen, Spieler*innen wurde aus dem Spiel geworfen und fanden sich beispielsweise im Hauptmenü wieder. Microsoft hat Quick Resume daher aktuell für diese Games deaktiviert und arbeitet an einer Lösung.

Die GamePro-Tests zu Xbox Series X und S

Kollege Tobi konnte beide Konsolen ausführlich testen. Kollege Tobi konnte beide Konsolen ausführlich testen.

Seit vergangener Woche findet ihr auf GamePro.de die ausführlichen Tests zur Xbox Series X und der Xbox Series S. Hier gehen wir von der Optik und Haptik beider Next Gen-Konsolen auf alle wichtigen Punkte wie den Controller, die Abwärtskompatibilität, die verbaute Hardware und vieles mehr ein.

Wollt ihr die Konsolen aktuell noch vorbestellen, findet ihr in folgendem Artikel die aktuell verfügbaren Angebote:

Xbox Series X & Series S vorbestellen: Jetzt wieder verfügbar [Anzeige]   629     10

Mehr zum Thema

Xbox Series X & Series S vorbestellen: Jetzt wieder verfügbar [Anzeige]

Quick Resume funktioniert aktuell noch nicht bei allen Spielen. Werdet ihr das Feature häufig nutzen oder spielt ihr stets nur ein Spiel gleichzeitig?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.