Xbox Series X/S-Feeling auf der Xbox One: Update führt neues Dashboard ein

Knapp vier Wochen vor dem Launch der Xbox Series X/S können wir das neue Dashboard bereits auf der Xbox One erleben.

von Annika Bavendiek,
15.10.2020 13:54 Uhr

Mit dem Oktober-Update kommen alle Xbox-Spieler*innen in den Genuss des neuen Dashboards. Mit dem Oktober-Update kommen alle Xbox-Spieler*innen in den Genuss des neuen Dashboards.

Das Oktober-Update für die Xbox One ist da und bringt nach der Testphase jetzt allen Spieler*innen das neue Dashboard auf die Konsolen. Damit verbessert Microsoft nicht nur die Benutzeroberfläche, sondern bietet uns noch vor dem Start der Xbox Series X/S etwas Next Gen-Feeling.

Das neue Xbox-Design ist jetzt für alle verfügbar

Nachdem Microsoft im August das neue Dashboard für die Xbox Series X/S vorgestellt hat, wurden Teile davon bereits kurz darauf umgesetzt. Das vollwertige Erlebnis mit neuem Erscheinungsbild und allen Verbesserungen erscheint dagegen jetzt mit dem Oktober-Update, das für alle ausgerollt wird. Wie Microsoft ankündigte, bringt die neue Benutzeroberfläche nicht nur einen einheitlichen Xbox-Look, sondern verbessert auch das Dashboard-Erlebnis für alle Nutzer*innen.

Optisch vertrautes Dashboard

Im Großen und Ganzen bleibt Microsoft dem Design des vorherigen Dashboards treu. Es wurden an einigen Stellen wie den Kachelformen und Schriftarten Änderungen vorgenommen, aber wer bereits auf der Xbox unterwegs war, der sollte sich schnell wieder zurechtfinden. Vielmehr geht es darum, mit den Optimierungen ein besser vernetztes Xbox-Ökosystem zu erschaffen, das auf Konsolen, PC und Smartphone einheitlich erscheint.

Profil-Themes für mehr Individualität

Wer eine stärkere visuelle Abwechslung braucht, kann das fortan mit individuellen Themes tun. Wir können jetzt für jedes Profil das Aussehen des Dashboards durch Designs verändern. Diese basieren unter anderem auf Spielen der Xbox Game Studios. Zum Start der Xbox Series X/S gibt es auch drei Themes, die durch die neuen Konsolen inspiriert wurden:

Zum Start der neuen Konsolen gibt es Themes, die auf die Xbox Series X/S abgestimmt sind. Zum Start der neuen Konsolen gibt es Themes, die auf die Xbox Series X/S abgestimmt sind.

Microsoft kündigte außerdem an, dass in Zukunft noch weitere Themes folgen werden und das diese auch in der Xbox App auf PC und über die Game Bar verfügbar sind.

Weitere kleine Optimierungen

Mit dem neuen Dashboard fügt Microsoft aber noch weitere Verbesserungen hinzu, die vor allem die Nutzung erleichtern sollen. So gibt es extra auf Neukunden zugeschnittene Einstiegshilfen. So werden sinnvolle Apps wie der Store direkt in die Liste der zuletzt verwendeten Apps gepackt. Außerdem werden wir aufgefordert, ein voreingestelltes Konto für den Start der Xbox auszuwählen, sofern wir noch keine automatische Anmeldung aktiviert haben. Und auch mit den neuen Sprachen Ungarisch, Slowakisch, Tschechisch und Griechisch erhalten entsprechende Nutzer*innen mehr Zugänglichkeit.

Xbox Series X/S Dashboard Einsteigerhilfe Xbox Series X/S Dashboard Einsteigerhilfe

Apropos Zugänglichkeit: Wer noch auf der Xbox 360 Spielstände liegen hat, kann diese dank eines Savegame-Features mit auf die Xbox Series X/S nehmen:

Xbox Series X - Microsoft enthüllt kostenloses Feature für 360-Rückkehrer   20     7

Mehr zum Thema

Xbox Series X - Microsoft enthüllt kostenloses Feature für 360-Rückkehrer

Wie findet ihr das neue Dashboard? Gibt es Dinge, die Microsoft noch verbessern sollte?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.