Xbox One - System-Patch bereitet auf Windows 10 vor

Das neueste Firmware-Update für die Xbox One bringt keine offensichtlichen Neuerungen mit sich, sondern bereitet die Konsole auf Windows 10, das Spiele-Streaming und die Abwärtskompatibilität vor.

von Tobias Ritter,
08.07.2015 12:48 Uhr

Für die Xbox One ist ein neues Firmware-Update erschienen. Es bereitet die Konsole auf das kommende Windows 10 vor.Für die Xbox One ist ein neues Firmware-Update erschienen. Es bereitet die Konsole auf das kommende Windows 10 vor.

Microsoft hat die weltweite Auslieferung eines neuen Firmware-Updates für die Xbox One gestartet. Die Systemaktualisierung bringt allerdings ungewöhnlicherweise keine Neuerungen mit sich. Stattdessen beschränkt sich der Konsolenhersteller diesmal auf einige nicht direkt erkennbare Änderungen an der grundlegenden Konsolen-Software.

Generell soll die Xbox One mit der neuen Firmware-Version auf das bald erscheinende Betriebssystem Windows 10 vorbereitet werden. Die Software sorgt für eine engere Verknüpfung zwischen der Konsole und Windows-PCs und kommt auch auf der neuesten Xbox-Generation zum Einsatz. Speziell bereitet das Update den Weg für das kommende Spiele-Streaming, das eines der neuen Windows-10-Features sein wird.

Außerdem werden erste Vorbereitungen für die Abwärtskompatibilität getroffen, die Microsoft auf der E3 2015 angekßündigt hatte.

Für kommenden Herbst kündigte Microsoft übrigens eine komplette Überarbeitung der Benutzeroberfläche der Xbox One an. Derzeit arbeitet das Xbox-Team unter Hochdruck an den anstehenden Änderungen.

Windows 10 - Entwickler-Video erklärt Xbox-One-App 4:20 Windows 10 - Entwickler-Video erklärt Xbox-One-App

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen