Zwei L1-Knöpfe: PS4-Besitzer zieht Controller-Frankenstein aus Packung

Habt ihr schon mal einen PS4-Controller mit zwei L1-Knöpfen gesehen? Wir bis gerade eben auch nicht. Aber dieser hier hat obendrein auch noch blaue Analogsticks, da stimmt was nicht.

von David Molke,
24.06.2021 18:07 Uhr

Hier seht ihr den normalen Dualshock 4, den standardmäßigen PS4-Controller mit einem L1- und einem R1-Knopf. Hier seht ihr den normalen Dualshock 4, den standardmäßigen PS4-Controller mit einem L1- und einem R1-Knopf.

Normalerweise haben die meisten Controller nur einen L1-Button. Egal, ob es die PS4, PS5 oder ein Xbox-Controller ist. Aber auf Reddit hat nun ein offenbar frisch gebackener PS4-Besitzer seinen DualShock-Controller präsentiert, bei dem das etwas anders aussieht. Dieses Gamepad ist nicht nur deswegen ein Unikat, weil er blaue Analogsticks hat, es gibt hier auch gleich zwei L1-Knöpfe: Sowohl links als auch rechts. Pures Chaos!

So sieht der Controller aus

Zwei L1-Knöpfe: Auf Reddit schreibt die Person, sie habe eine PS4 geschickt bekommen und der zugehörige Controller verfüge über zwei L1-Buttons. Einen auf der linken Seite, wo er hingehört und einen auf der rechten Seite, wo er nichts verloren hat.

So sieht das dann aus:

Link zum Reddit-Inhalt

Wie kann das sein? Laut den Angaben des Menschen, der den Controller hier präsentiert, hat er ihn mit der PS4 von einem Typen auf OfferUp gekauft. Dabei handelt es sich um eine Art ebay Kleinanzeigen oder Alternative zu Craigslist. Die PS4 und der Controller sind also wohl nicht neu, sondern gebraucht.

Controller Marke Eigenbau? Dafür, dass es sich bei dem Controller nicht um eine Fehlproduktion von Sony selbst handelt, spricht neben den Gebrauchsspuren am USB-Port auch die Tatsache, dass die Analogsticks blau statt grau oder schwarz sind. Offenbar hat hier jemand den Controller nachträglich bearbeitet und die Sticks ausgetauscht. Dabei könnte auch der zusätzliche L1-Knopf an seinen jetzigen Ort gelangt sein.

Das würde bedeuten, dass irgendwo da draußen wahrscheinlich ein Mensch mit zwei R1-Knöpfen an seinem PS4-Controller herumläuft. Hoffentlich meldet sich die Person und dieser Kreis kann sich schließen. Unter dem Beitrag wird jetzt auch schon spekuliert, ob der Controller irgendwann 5.000 Dollar wert sein könnte und wie zur Hölle auf in-Game-Prompts, den R1-Knopf zu drücken, reagiert werden soll.

Den PS5-Controller namens DualSense gibt es jetzt übrigens endlich in zwei neuen, zusätzlichen Farben. Nachdem er lange nur in schwarz/weiß mit kleinen blauen Leucht-Akzenten erhältlich war, sind mittlerweile auch noch eine rote und eine schwarze Variante dazu gekommen.

Wie konnte der zweite L1-Knopf an Ort und Stelle gelangen, was steckt dahinter, was glaubt ihr?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.