Travis Strikes Again: No More Heroes

Nintendo Switch

Genre: Action

Entwickler: grasshopper manufacture inc.

Release: 18.01.2019

Wertungzu Travis Strikes Again: No More Heroes
GamePro

»Lieblos zusammengeschusterter Arcade-Brawler, bei dem nur in wenigen Szenen das Genie von Goichi Suda durchscheint.«

GamePro
Präsentation
  • visuell verspielte Retro-Anleihen
  • witziges, einfallsreiches Sounddesign
  • hässliche, detailarme Grafik
  • Framerate-Probleme im Koop-Modus
  • lieblose Umgebungsgrafik

Spieldesign
  • direkte, zugängliche Kampfmechanik
  • vereinzelt witzige Einfälle
  • langweiliges, stumpfes Leveldesign
  • schlechte Sprung-Physik
  • wenig Abwechslung

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • taktisch interessante Bossgegner
  • Erfahrungslevel hat wenig Auswirkung
  • Gegnertypen verhalten sich zu ähnlich
  • nicht auf Koop ausgelegt

Story/Atmosphäre
  • viel herrlich absurder Humor
  • liebevolle Gags am Rande
  • einfallsreiche, bizarre Szenarien
  • zusammenhangslose Ideensammlung
  • Dialoge viel zu lang

Umfang
  • ordentliche Spielzeit mit 12 Stunden
  • etliche T-Shirts zum Sammeln
  • Boni wie Fake-Anleitungen für die verfluchte Konsole
  • viele Zusatzfähigkeiten
  • schon jetzt Inhalte als DLC ausgekoppelt

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen