Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

2016: Exklusivtitel für Xbox One - Spiele-Highlights in der Vorschau

Die Highlight-Liste der Xbox-One-exklusiven Neuerscheinungen für 2016 ist nicht sehr lang, aber es sind ein paar echte Hoffnungs-Träger dabei. Wir beantworten die Frage: Welche Konsolen-Titel kann man 2016 nur auf der Xbox One spielen?

von Tobias Veltin, Benjamin Schäfer,
23.01.2016 10:00 Uhr

Diese Exklusivtitel gibt es 2016 nur für Xbox One.Diese Exklusivtitel gibt es 2016 nur für Xbox One.

Das Xbox-One-exklusive Scalebound wurde zwar leider auf 2017 verschoben, aber mit Blockbustern wie Gears of War 4 und Quantum Break können sich Xbox-One-Spieler auch 2016 auf ein paar echte Highlights freuen, die es nur auf der Microsoft-Konsole geben wird (oder auf dem PC). Außerdem kommen natürlich fast alle großen und sehr viele kleine Produktionen neben dem PC und der PS4 auch für die Xbox One. Also selbst wenn die Liste der Exklusiv-Highlights noch etwas überschaubar ist, wird es ein sehr gutes Xbox-One-Jahr.

Selbst ein neues Halo steht bereits für 2016 in den Startlöchern, leider wissen wir über Halo Wars 2 noch nicht sehr viel. Das zunächst Xbox-exklusive Rise of the Tomb Raider wird währenddessen 2016 um neue Story-Inhalte erweitert.

Wem die großen Blockbuster eher kalt lassen, der kann sich auf der Xbox One auf einige Indie-Hoffnungsträger freuen. Oft genug haben sich diese Spiele in den letzten Jahren als die wahren Perlen herausgestellt.

Auf der ersten Seite dieses Specials fassen wir die Xbox-One-Exklusivtitel zusammen, die bereits einen konkreten Release-Termin oder zumindest eine große Zeitangabe haben. Auf Seite 2 folgen dann die Spiele ohne Release-Details.

Die wichtigsten Release-Daten für Konsolen-Spiele in 2016

Xbox-One-Spiele für 2016 mit Release-Termin oder -Quartal

The Solus Project

Genre: Adventure

Entwickler: Teotl Studios

Publisher: Versus Evil

Release-Datum: 1. Quartal 2016 für PC und Xbox One

The Solus Project - Die ersten 8 Gameplay-Minuten 7:54 The Solus Project - Die ersten 8 Gameplay-Minuten

In The Solus Project stranden wir nach einer Katastrophe mit unserer Rettungskapsel auf einem unbekannten Planeten. Wir sehen eine weitere Kapsel in unserer Nähe einschlagen und bahnen uns einen Weg vorbei an mysteriösen Pflanzen, Trümmerteilen und verdächtig unnatürlich aussehenden Gesteinen.

Auf unserem Handheld-Computer lesen wir Informationen über die Atmosphäre des Planeten, aber auch unsere Vitalfunktionen wie Körpertemperatur und Müdigkeitslevel werden dort festgehalten.

An der Absturzstelle der anderen Rettungskapsel finden wir unseren Kollegen Yuri, aber auch ein Tor für das wir einen Schlüssel benötigen. Wir empfangen einen Hilferuf, können aber nicht antworten. Auf einem Altar finden wir ein mysteriöses Objekt, vielleicht der Schlüssel für das Tor? Das Wetter schlägt um und ein Gewitter zieht auf.

The Solus Project ist ein weiteres Survival- und Explorationsspiel mit Craftingsystem, das uns aber Lust auf mehr macht. Nicht nur, weil es wunderschön aussieht, sondern auch, weil wir wissen wollen, was hinter den mysteriösen Bauwerken steckt.

The Solus Project - Screenshots ansehen

Quantum Break

Genre: Action

Entwickler: Remedy Entertainment

Publisher: Microsoft Game Studios

Release-Datum: 5. April 2016 für Xbox One

Quantum Break - Neue Spielszenen aus Microsofts Gamescom-Show 5:07 Quantum Break - Neue Spielszenen aus Microsofts Gamescom-Show

Remedys nächster Blockbuster Quantum Break befindet sich endlich auf der Zielgeraden. Während der Entwickler noch Zeit in den Feinschliff steckt, freuen wir uns schon darauf, endlich die Zeit manipulieren zu können.

In Quantum Break schlüpfen wir in die Rolle von Jack Joyce, der mit seinem Bruder William und seinem Kumpel Paul Serene bei einem Zeitreise-Experiment mal eben das gesamte Raum-Zeit-Gefüge aus der Bahn geworfen hat. Während Jack nun die Zeit manipulieren kann, ist sein Freund Paul gealtert, Chef einer mächtigen Firma geworden und nicht mehr Jacks Freund.

Damit Quantum Break mehr ist als ein gewöhnlicher Deckungsshooter, gibt uns das Spiel verschieden Zeitmanipulations-Mechaniken an die Hand. Etwa eine Granate, die die Zeit einfriert und alle Gegenstände explodieren lässt oder ein Schild, das uns vor dem gegnerischen Kugelhagel schützt.

Da unsere Gegner, mit denen uns unser ehemaliger Freund Paul um die Ecke bringen möchte, ebenfalls die Zeit verändern können, könnten die Gefechte recht taktisch ausfallen. Allerdings sahen die Kämpfe in den bisherigen Präsentationen alles andere als taktisch aus. Wie anspruchsvoll Quantum Break wird, ist also noch offen.

Vorschau:Was ist so besonders an Quantum Break

Quantum Break - Screenshots ansehen

We Happy Few

Genre: Survival-Spiel

Entwickler: Compulsion Games

Publisher: -

Release-Datum: Juni 2016 für Xbox One und PC

We Happy Few - 15 Minuten Pre-Alpha-Gameplay 16:23 We Happy Few - 15 Minuten Pre-Alpha-Gameplay

Das englische Städtchen Wellington Wells, der prozedural generierte Schauplatz von We Happy Few, macht einen recht schäbigen, teilweise heruntergekommen Eindruck. Doch irgendwie scheint das die Wellies, wie die Bewohner von Wellington Wells sich nennen, nicht zu stören. Was sie hingegen in ihrer 60er-Jahre Idylle stört, sind wir.

Als Teil eines Untergrund-Widerstandskommandos, versuchen wir zu fliehen. Warum wir stören? Aus demselben Grund, warum die 90er jetzt eher peinlich als cool sind: Wir nehmen keine Drogen mehr. Joy-Pillen regieren die Welt der Wellies und lassen diese friedlich und leicht lethargisch durch ihre plötzlich bunte Stadt laufen. Zumindest so lange bis wir auf den Plan treten. Denn drogenfreie Downer - und so einer sind wir nun mal - erkennen die Wellies selbst nach einer Überdosis Joy auf den ersten Blick.

Was genau wir neben Prügeln, Wegrennen und Crafting in We Happy Few alles anstellen dürfen, wissen wir noch nicht. Es wird aber mehrere Hauptcharaktere geben, deren unterschiedliche Geschichten miteinander verwoben sind und einen Gegenspieler namens Capta … ähm … Uncle Jack. Sorry, die 90er.

We Happy Few - Screenshots ansehen

Crackdown 3

Genre: Action

Entwickler: Reagent Games

Publisher: Microsoft

Release-Datum: 3. Quartal 2016

Crackdown 3 - Cloud-Technologie im Demo-Video 3:46 Crackdown 3 - Cloud-Technologie im Demo-Video

In Crackdown 3 geht's vor allem um eines: kaputt machen! Dank Datenauslagerung in die Microsoft-Cloud lässt sich die komplette offene Spielwelt zerstören. Waffen durchsieben Wände, Wolkenkratzer stürzen in sich zusammen, Explosionen zerfetzen Autos und andere Gegenstände. Bis zu vier Spieler dürfen gleichzeitig in einem eigens dafür kreierten Modus durch die riesige Spielwelt wüten und in Schutt und Asche legen. Nachteil: Für die komplexen Zerstörungs-Berechnungen muss man beim Spielen jederzeit mit dem Internet verbunden sein.

Der Singleplayer-Modus ähnelt denen der beiden Vorgänger. In einer riesigen Stadt müssen wir als Agent eine Reihe von Crime-Lords ausschalten, die die Bevölkerung terrorisieren. In der komplett frei erkundbaren Umgebung erledigt man Aufträge, ballert feindliche Gangs über den Haufen und verbessert seinen Charakter nach und nach in den Punkten Waffen, Stärke, Agilität, Fahren und Sprengstoff. Neu in Crackdown 3 ist das sogenannte Hate Meter, dass sich immer weiter füllt, je mehr Verbrechen bekämpft.

Crackdown 3 - Screenshots ansehen

Halo Wars 2

Genre: Echtzeit-Strategie

Entwickler: Creative Assembly

Publisher: Microsoft Studios

Release-Datum: 3. Quartal 2016 für PC und Xbox One

Halo Wars 2 - Ankündigungs-Trailer zum Strategie-Spiel 1:10 Halo Wars 2 - Ankündigungs-Trailer zum Strategie-Spiel

Der Echtzeit-Strategie-Ableger der Halo-Serie bekommt einen Nachfolger. Halo Wars 2 wird aber nicht mehr von den Ensemble Studios entwickelt, da diese nach dem Release von Halo Wars geschlossen wurden. Deswegen wurden Creative Assembly mit dem Erstellen des Nachfolgers beauftragt, genauer gesagt das Team, das schon für Alien: Isolation verantwortlich war. Einzelheiten kennen wir noch keine, aber die Befürchtung, dass wir eine Art Total War: Halo serviert bekommen, wurde von Creative Assembly bereits zerstreut.

Halo Wars 2 orientiert sich an seinem Vorgänger. Und der war seinerzeit ein zugängliches Echtzeit-Strategiespiel für die Xbox 360. Ob der Total War-Entwickler beim zweiten Teil den Einheiten wieder ein einfaches Schere-Stein-Papier-Prinzip zu Grunde legt und was Halo Wars 2 grafisch auf dem Kasten hat, ist noch unklar. Ebenso in den Sternen steht, ob es diesmal eine Allianz-Kampagne geben wird. Wir hoffen aber, dass der Multiplayer und Koop-Teil seine entsprechende Beachtung bekommt, denn der überzeugte uns bei Halo Wars am meisten.

Gears of War 4

Genre: Action

Entwickler: The Coalition

Publisher: Microsoft

Release-Datum: Herbst 2016 für Xbox One

Gears of War 4 - Gameplay-Trailer: So spielt sich Gears 4 6:13 Gears of War 4 - Gameplay-Trailer: So spielt sich Gears 4

Mit Gears of War 4 bekommt eine der bekanntesten Xbox-Serien im Herbst 2016 eine Fortsetzung. Der Titel entsteht beim Entwickler The Coalition und wird ersten Gameplay-Szenen nach zu urteilen zwei neue Hauptcharaktere bieten. Diese sind unter anderem in einer verlassenen Geisterstadt unterwegs und müssen sich mit einer neuen Gegnerrasse herumschlagen, die entfernt an die Pinky Demons aus Doom erinnert. Auch Gears 4 wird vermutlich auf die Kern-DNA der Serie setzen, eine ausgeklügelte Deckkungsshoter-Mechanik bieten und neue Waffen einführen - auch die berühmt-berüchtigte Kettensägen-Gewehr-Kombination dürfte wieder zum Einsatz kommen.

Viel mehr Informationen zum Spiel gibt es bislang noch nicht. Ob Marcus Fenix, der bärbeißige Hauptdarsteller aus den ersten drei Teilen einen Auftritt hat, steht noch nicht fest.Schon jetzt ist allerdings klar, dass Gears of War 4 ein grafisches Aushängeschild für die Xbox One werden wird - genau wie seinerzeit der erste Teil auf der Xbox 360. Für den Frühling 2016 ist eine Multiplayer-Beta geplant, an der unter anderem alle Käufer der Gears of War: Ultimate Edition teilnehmen dürfen.

Gears of War 4 - Screenshots ansehen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...