235.000 Jahre Halo - Bungie gibt Halo-Online-Service ab und zeigt Statistik

Das Entwicklerstudio Bungie übergibt die Online-Betreuung von Halo und veröffentlicht beeindruckende Zahlen zur Shooter-Serie.

von Ben Sikasa,
02.04.2012 13:00 Uhr

Das Studio Bungie hostet ab sofort nicht mehr die Spiel-Statistiken und Services der Halo -Serie. Die Halo-Reihe ist somit komplett in den Händen von Publisher Microsoft und dem Entwicklerstudio 343 Industrie. Bungie gab zum Abschied beeindruckende Statistikten zu Halo bekannt und bedankte sich im eigenen Forum bei den Halo-Fans:

»Wir haben mit großem Interesse eure Karrieren hier auf Bungie.net verfolgt und ihr habt uns einen Berg denkwürdiger Momente geschenkt. Mit Ehrfurcht treten wir [von unserer Aufgabe] zurück und bewundern den Einfluss, den ihr auf unsere Spiele und unser Studio hattet. Danke, dass ihr eure Geschichten mit uns geteilt habt.«

In den fast 8 Jahren, die Bungie das Halo-Netzwerk hostete und Daten sammelte wurden 20 Milliarden Partien Halo gespielt. Die Gesamtspielzeit betrug dabei über 235.000 Jahre.

»In der Gesamtzeit, die ihr Halo gespielt habt, hättet ihr den Durchmesser der Milchstraße mit Lichtgeschwindigkeit entlang und wieder zurück reisen können.

Danke, dass ihr die hellsten Sterne unserer Galaxie wart. Danke, dass ihr Bungie.net die vielen Jahre zu eurer Heim-Community gemacht habt.

Wir sehen euch im All.«

Fortan werden Microsoft und 343 Industries alle Statistiken und Spiele-Services zu Halo hosten. Derzeit arbeiten 343 Industries an Halo 4, das zum Weihnachtsgeschäfts 2012 erscheinen soll.

Die kompletten Statistiken zeigt die von Bungie veröffentlichte Infografik in dieser News.

Halo 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...