ARK: Survival Evolved - PS4-Version feiert Verkaufserfolg

Ark: Survival Evolved erschien erst kürzlich für PS4, doch schon jetzt dürfen sich die Macher über eine Million verkaufte Einheiten freuen.

von Tim Hödl,
17.02.2017 14:25 Uhr

ARK: Survival Evolved - Die PS4-Version wurde erst kürzlich um das umfangreiche Tek Tier-Update erweitert. ARK: Survival Evolved - Die PS4-Version wurde erst kürzlich um das umfangreiche Tek Tier-Update erweitert.

PS4-Spieler mussten lange auf Ark: Survival Evolved warten. Nachdem das Survival-Abenteuer mit Dinosauriern und Sci-Fi-Elementen im Juni 2015 seine Premiere als Early Access-Spiel auf Steam feierte, dauerte es nur ein paar Monate bis zum Xbox One-Release. Auf PS4 erschien Ark dafür erst im Dezember 2016.

Mehr: Ark: Survival Evolved - Patch 1.11 "Tek Tier" ab sofort auf PS4 erhältlich

Allerdings hat sich die Geduld ausgezahlt - und zwar nicht nur für Spieler, sondern auch die Entwickler, die sich mit Sonys strenger Haltung beim Thema Early Access arrangieren mussten.

Wie gamesindustry.biz berichtet, hat sich die PS4-Version von Ark: Survival Evolved inzwischen mehr als eine Millionen Mal verkauft. Dass das Spiel auf PS4 Erfolge feiern würde, zeichnete sich schon kurz nach Release ab. So führte Ark: Survival Evolved im Dezember und Januar die Verkaufs-Charts des PlayStation Store an. Damit konnte sich Ark unter anderem gegen Großproduktionen wie Call of Duty: Infinite Warfare oder Resident Evil 7 durchsetzen.

Mehr: Ark: Survival Evolved - PS4-Version angespielt: Tobi hat Feuer gemacht

Auf PC und Xbox One läuft Ark: Survival Evolved nach wie vor im Early Access-Programm. Die PS4-Version soll in technischer Hinsicht einem "fertigen Spiel" entsprechen, enthält jedoch auch noch nicht alle Features. Diese sollen in Content-Updates nachgereicht werden. Der finale Release von Ark wiederum ist für das Frühjahr 2017 geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen