ARK: Survival Evolved - PS4-Version feiert Verkaufserfolg

Ark: Survival Evolved erschien erst kürzlich für PS4, doch schon jetzt dürfen sich die Macher über eine Million verkaufte Einheiten freuen.

von Tim Hödl,
17.02.2017 14:25 Uhr

ARK: Survival Evolved - Die PS4-Version wurde erst kürzlich um das umfangreiche Tek Tier-Update erweitert. ARK: Survival Evolved - Die PS4-Version wurde erst kürzlich um das umfangreiche Tek Tier-Update erweitert.

PS4-Spieler mussten lange auf Ark: Survival Evolved warten. Nachdem das Survival-Abenteuer mit Dinosauriern und Sci-Fi-Elementen im Juni 2015 seine Premiere als Early Access-Spiel auf Steam feierte, dauerte es nur ein paar Monate bis zum Xbox One-Release. Auf PS4 erschien Ark dafür erst im Dezember 2016.

Mehr: Ark: Survival Evolved - Patch 1.11 "Tek Tier" ab sofort auf PS4 erhältlich

Allerdings hat sich die Geduld ausgezahlt - und zwar nicht nur für Spieler, sondern auch die Entwickler, die sich mit Sonys strenger Haltung beim Thema Early Access arrangieren mussten.

Wie gamesindustry.biz berichtet, hat sich die PS4-Version von Ark: Survival Evolved inzwischen mehr als eine Millionen Mal verkauft. Dass das Spiel auf PS4 Erfolge feiern würde, zeichnete sich schon kurz nach Release ab. So führte Ark: Survival Evolved im Dezember und Januar die Verkaufs-Charts des PlayStation Store an. Damit konnte sich Ark unter anderem gegen Großproduktionen wie Call of Duty: Infinite Warfare oder Resident Evil 7 durchsetzen.

Mehr: Ark: Survival Evolved - PS4-Version angespielt: Tobi hat Feuer gemacht

Auf PC und Xbox One läuft Ark: Survival Evolved nach wie vor im Early Access-Programm. Die PS4-Version soll in technischer Hinsicht einem "fertigen Spiel" entsprechen, enthält jedoch auch noch nicht alle Features. Diese sollen in Content-Updates nachgereicht werden. Der finale Release von Ark wiederum ist für das Frühjahr 2017 geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...