Bayonetta - Platinum Games - Entwickler Hideki Kamiya plant Spin-Off

Obwohl die offizielle Ankündigung von Bayonetta 2 noch immer auf sich warten lässt, liebäugelt Hideki Kamiya von Platinum Games bereits mit einem Spin-Off.

von Denise Bergert,
24.05.2011 09:31 Uhr

Seit Herbst vergangenen Jahres machen immer wieder Gerüchte um die Ankündigung von Bayonetta 2 im Internet die Runde. Eine offizielle Bestätigung seitens Platinum Games steht jedoch bis heute aus. Entwickler Hideki Kamiya hätte eigenen Aussagen zufolge auch viel mehr Interesse an einem Spin-Off. So plauderte der Game-Director heute in einem offiziellen Video des Studios über seine Zukunftspläne für die Franchise.

Kamiya zufolge wäre dabei unter anderem eine neue Episode mit Jeanne als Heldin denkbar. Ein Spin-Off, das sich auf die Zeit des Krieges zwischen Hexen und Weisen konzentriere, würde den Entwickler ebenfalls reizen. Hier könnte dann ein jüngerer Balder als Protagonist auftreten. Wann Fans mit der Ankündigung eines neuen Bayonetta-Teils rechnen können, wollte Kamiya jedoch nicht verraten. Vielleicht hält ja die diesjährige E3 eine Überraschung für Fans der heißen Hexe bereit.

» Test zu Bayonetta auf GamePro.de lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...