Bioshock Infinite - »Drei Mal so viel Dialoge pro Level wie im kompletten Bioshock 1«

Laut dem Bioshock-Erfinder Ken Levine bietet ein einziges Level des kommenden Ego-Shooters Bioshock Infinite mehr Dialog-Sequenzen und Interaktionsmöglichkeiten als der gesamte erste Serien-Ableger.

von Florian Inerle,
20.03.2012 11:27 Uhr

Bioshock Infinite erscheint am 19. Oktober 2012.Bioshock Infinite erscheint am 19. Oktober 2012.

Im Interview mit der englischsprachigen Spielewebsite Eurogamer.net erzählt der Ken Levine, kreativer Kopf hinter der Bioshock-Reihe, einige neue Story-Details zum kommenden Ego-Shooter Bioshock Infinite .

»Nur ein einziges Level von Bioshock Infinite beinhaltet drei oder vier Mal mehr Dialoge, Aufzeichnungen und Interaktionen verschiedener Charaktere als ganz Bioshock 1«, erklärt Levine.

Zu Beginn wusste Levine eigenen Angaben zufolge überhaupt nicht, worauf er sich bei der Story von Infinite eingelassen hat. So habe er bei den ersten Dialogen zwischen den Protagonisten Booker und Elizabeth nicht einschätzen können, wie viel Arbeit solche Interaktionen für ein gesamtes Spiel machen.

»Es ist aber einfach eine Welt, über die ich liebend gern schreibe. Für mich ist es eine neue Herausforderung, darüber nachzudenken wie die Szenen aussehen werden, wie man diese interaktiv gestaltet und darüber mit dem Team kommuniziert«.

Bioshock Infinite erscheint in Europa am 19. Oktober 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC. Wir konnten schon letztes Jahr erste Eindrücke zur Shooter-Fortsetzung sammeln und haben diese in einer Preview auf GamePro.de zusammengefasst.

Vorschau: Achterbahn-Kämpfe über den Wolken Vorschau: Achterbahn-Kämpfe über den Wolken


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...