Bound - Das Spiel von Sony Santa Monica, experimentelles PS4-Spiel

Kein God of War und noch nicht einmal ein Sony-Santa-Monica-Spiel: Sony hat das von Santa Monica Studios angeteaserte Spiel Bound angekündigt. Das ist ein Indie-Plattformer von Plastic, die Kalifornier helfen nur bei der Entwicklung.

von Stefan Köhler,
03.12.2015 16:29 Uhr

Bound ist ein experimenteller Plattformer von Plastic Studios mit Unterstützung von Sony Santa Monica.Bound ist ein experimenteller Plattformer von Plastic Studios mit Unterstützung von Sony Santa Monica.

Das dürfte einige Spieler enttäuschen: Das von Sony Santa Monica angeteaserte Spiel ist tatsächlich gar nicht von Sony selbst. Vielmehr wird der Indie-Titel Bound von den Plastic Studios (Datura) entwickelt, Sony Santa Monica hilft nur bei der Umsetzung.

Wie schon die ersten Schnipsel vermuten ließen, handelt es sich um ein künstlerisches Spiel mit einer Ballerina als Hauptfigur. Bound so ein ernstes, erwachsenes Spiel mit einem künstlerischen Artstil werden, der unter anderem Bauhaus zitiert. Außerdem soll Bound nicht nur ein Einzelspieler-Plattformer mit einer ansprechenden Story werden, sondern auch eine Mehrspieler-Komponente bieten. Und zwar über ein großes Puzzle, das nur von der Community gemeinsam gelöst werden kann. Mit Schlagwörtern wie ungewöhnlicher Grafikstil, Indie-Plattformer und Mehrspieler-Komponente lässt sich durchaus Parallelen zum PlayStation-Exklusivtitel Journey ziehen.

Erste Bilder und Screenshots finden sich unterhalb der News. Ein Release-Datum gibt es noch nicht, Bound erscheint exklusiv für die PS4.

Bound - Ankündigungs-Trailer des PS4-Indiespiels Bound - Ankündigungs-Trailer des PS4-Indiespiels

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...