Cliff Bleszinski - Gears-of-War-Chefentwickler will Resident Evil »reparieren«.

Cliffy B scherzt bei Twitter, er würde gerne mit Capcom zusammen der Resident-Evil-Reihe zu altem Glanz verhelfen. Capcom reagiert humorvoll.

von Daniel Feith,
29.10.2012 09:30 Uhr

Cliffy B findet Resident Evil 6 nicht so gut.Cliffy B findet Resident Evil 6 nicht so gut.

Resident Evil 6 ist - gelinde gesagt - kein Höhepunkt der Survival-Horror-Serie. Eine Durchschnittswertung von 67 beim Wertungsaggregator Metacritic zeigt, dass die Serie schon bessere Zeiten gesehen hat.

Der ehemalige Epic-Games-Mitarbeiter und Gears-of-War -Chefdesigner Cliff Bleszinski (»Cliffy B« will das ändern. In einem Tweet bietet er den Resident-Evil-Machern bei Capcom an, zusammen Resident Evil wieder zu alter Stärke zu verhelfen:

»Hey, Capcom. Ruft mich an. Wir können Resident Evil reparieren. Zusammen. :-)«

Capcom reagierte umgehend mit einem konkreten Vorschlag:

»Bring Pizza.«

Bleszinksi bezeichnete seinen Vorschlag anschließend als »übermütig«. Seit seinem Weggang von Epic Games macht Bleszinski regelmäßig Späße bei Twitter, wohin ihn sein zukünftiger Berufsweg führt (unter anderem: Zynga, Double Fine, EA, uvw.).

Das kommende Gears of War: Judgment entsteht bereits ohne Bleszinskis Mitarbeit. Eine ausführliche Vorschau lest ihr hier.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...