CoD: Black Ops 2 - »Nuketown 2025« als Vorbesteller-Bonus für alle Plattformen bestätigt

Treyarch verkündete nun offiziell, dass mit Nuketown 2025 eine der beliebtesten Black Ops-Maps in neuem Gewand Einzug in den Nachfolger Call of Duty: Black Ops 2 hält. Allerdings vorerst nur als Vorbesteller-Bonus.

von Sebastian Klix,
01.07.2012 15:30 Uhr

Ab dem 13. November dürfte die Population wohl wieder in die Höhe schnellen.Ab dem 13. November dürfte die Population wohl wieder in die Höhe schnellen.

Die Map Nuketown wurde innerhalb der Call of Duty-Community schnell zu einem Favouriten im Mehrspielermodus von Call of Duty: Black Ops . Entwickler Treyarch verkündete nun offiziell, dass die Karte als »Nuketown 2025« für Call of Duty: Black Ops 2 neu auflegt wird. Bereits vor wenigen Tagen wurde dies durch das Foto einer Preorder-Box angedeutet (wie berichteten). Soviel zur guten Nachricht.

Die schlechte: Die Karte wird, zumindest vorerst, nur als Vorbesteller-Bonus fungieren. Jeder, der Black Ops 2 bis zum Release am 13. November 2012 noch vorbestellt respektive den Ego-Shooter bereits vorbestellt hat, erhält pünktlich zur Veröffentlichung Zugang zum Download (die Map soll sich laut Entwickler definitiv nicht schon mit auf der Spiele-Disc befinden).

Das Angebot gilt »für die meisten Einzelhändler« weltweit, etwa auch Amazon.de, sowie für alle drei Hauptplattformen – PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Ob, und wenn ja, wie und für wie viel Nuketown 2025 nach Release zur Verfügung gestellt wird, ließ Treyarch noch offen.

Alle 66 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...