Dead Island: Riptide & Sacred 3 - Werden auf der PAX erstmals der Öffentlichkeit präsentiert

Sowohl in das Zombie-Actionspiel Dead Island: Riptide als auch das Action-Rollenspiel Sacred 3 wird Publisher Deep Silver in wenigen Tagen auf der PAX auch der Öffentlichkeit einen ersten, tieferen Einblick gewähren.

von Sebastian Klix,
26.08.2012 16:11 Uhr

Unter der Leitung von Deep Silver entstehen derzeit sowohl das Zombie-Spektakel Dead Island: Riptide von Entwickler Techland als auch Sacred 3 von Keen Games, welches bereits 2009 angekündigt wurde.

Zwei völlig unterschiedliche Spiele, die jedoch trotzdem zwei Gemeinsamkeiten haben: Zum einen hat man von beiden Projekten bisher kaum etwas bis gar nichts gesehen, zum anderen wird sich das in nur wenigen Tagen ändern.

Am 31. August 2012 möchte Deep Silver beide Titel erstmals im Rahmen der Penny Arcade Expo (PAX) in Seattle der Öffentlichkeit präsentieren. Bei Sacred 3 soll sogar der Mehrspielermodus vorgestellt werden.

Obendrauf legt der Publisher noch eine spielbare Version des Sacred 3-Ablegers Sacred Citadel , einem Side-Scroller.

Vor einiger Zeit verkündete Deep Silver allerdings, dass wohl auch Dead Island: Riptide nicht – zumindest nicht offiziell – in Deutschland erscheinen wird. Der Vorgänger ist hierzulande auf Liste A indiziert. Daher sieht der Publisher in Deutschland aufgrund des wahrscheinlich fehlenden Segens der USK und des später vermutlich folgenden Werbeverbotes wohl zu wenig wirtschaftliches Potential.

Alle 19 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...