Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Das sind die PvE-Neuerungen

Skelettschlüssel, frische Strikes und neue Gebiete: Das sind die Änderungen und Neuerungen von Rise of Iron für PvE-Spieler.

von Mirco Kämpfer,
22.09.2016 17:00 Uhr

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Offizieller Launch-Trailer mit Details zur Story Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Offizieller Launch-Trailer mit Details zur Story

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords bringt zahlreiche Neuerungen für den MMO-Shooter, sowohl für PvE-, als auch für PvP-Fans. Nachfolgend haben wir für euch die neuen PvE-Inhalte aufgelistet.

PvP-Spieler? Das sind die Destiny-Neuerungen im Multiplayer

Neue Storymissionen

Die Kampagne von Das Erwachen der Eisernen Lords besteht aus fünf neuen Storymissionen, wobei es auch abseits der Haupthandlung neue Quests zu entdecken gibt, darunter eine Reihe Exotic-Quests für Gjallarhorn, Dorn und die neue Khvostov 7G-0X. Außerdem gibt es eine neue Questreihe für den neuen Strike »The Wretched Eye«.

Die Verseuchten Lande als neues Gebiet

Die Verseuchten Lande sind eine komplett neue High-Level-Zone (inklusive Patrouillemissionen), durch die sich rötliche Tentakel schlängeln und gefährliche SIVA-Cluster um jeder Ecke lauern. Der neue (verschneite) Schauplatz verströmt eine düstere Atmosphäre und passt somit bestens zur Thematik von Rise of Iron.

Die Verseuchten Lande sind der neue Schauplatz.Die Verseuchten Lande sind der neue Schauplatz.

Neuer Social-Hub: Felwinter-Gipfel

Neben dem Turm und dem in König der Besessenen hinzugekommenem Riff gibt es auch in Das Erwachen der Eisernen Lords einen neuen Social-Hub: Felwinter-Gipfel. Den schaltet ihr gleich zu Beginn der Questreihe frei.

Durch den Social-Hub stromern wilde Wölfe, es gibt aber natürlich auch bisher unbekannte Händler und NPCs, darunter Tyra Karn, die euch regelmäßig wöchentliche Beutezüge anbietet. Außerdem könnt ihr bereits erkennen, dass die Fraktion des Eisenbanner ihr Lager aufgeschlagen hat und bald die Pforten öffnet, sobald das Turnier wieder beginnt.

Neue und überarbeitete Strikes

Habt ihr die entsprechende Questreihe abgeschlossen, erhaltet ihr Zugang zu dem neuen Strike »The Wretched Eye«, der euch erstmals mehrere Pfade zum Spielen bietet. Je nachdem, durch welche Tür ihr geht, erwarten euch andere Feindbegegnungen.

Darüber hinaus hat Bungie zwei alte Strikes überarbeitet: In »The Devil's Lair« sowie »The Summoning Pits« trefft ihr nun auf die neuen Spleißer-Gegner. Außerdem wurden Story und Dialoge angepasst.

Neues Public-Event: Archon-Schmiede

Tief in den Verseuchten Landen liegt eine Festung verborgen, in der euch ein öffentliches Event erwartet: Die Archon-Schmiede, eine kooperative Arena, ist im Prinzip der Hof von Oryx in Rise of Iron. Hier opfert ihr spezielle SIVA-Items, die in den Verseuchten Landen droppen, um Gegnerwellen heraufzubeschwören.

High-Level-Spieler finden in der Archon-Schmiede eine Herausforderung.High-Level-Spieler finden in der Archon-Schmiede eine Herausforderung.

Jeder Kampf dauert maximal rund fünf Minuten. Seid ihr erfolgreich, könnt ihr Archon-spezifischen Loot abgreifen. Sterbt ihr allerdings und werdet nicht von einem Mitspieler wiederbelebt, landet ihr im Gefängnis über der Arena. Ihr könnt euch nur mit Spleißerschlüsseln befreien, andernfalls müsst ihr bis zum Ende des Gefechts ausharren.

Skelettschlüssel für Strike-spezifischen Loot

In König der Besessenen wurde Strike-spezifischer Loot eingeführt, also Items, die ihr nur für das Abschließen bestimmter Strikes erhaltet. Das war jedoch stark vom Zufall abhängig und daher frustrierend. In Das Erwachen der Eisernen Lords wird dieser Grind etwas abgefedert - mit den neuen Strike-Schätzen und Skelettschlüsseln.

Zunächst zu den Schätzen: Am Ende eines Strikes, nachdem ihr den Boss besiegt habt, erscheint ein Schatz mit Strike-spezifischem Loot. Um diese Truhen zu öffnen, benötigt ihr jeweils einen Skelettschlüssel.

Es drei Möglichkeiten, um an die Schlüssel zu gelangen:

  • Zufalls-Loot für den wöchentlichen Dämmerungsstrike
  • Zufalls-Loot für die heroische »SIVA Krise«-Strike-Playlist
  • Zufalls-Loot für die »Der Besessenen Krieg"-Strike-Playlist

Strike-spezifischer Loot ist deshalb so lukrativ, weil er bis Licht-Level 385 droppt.

Dorn kehrt in Jahr 3 von Destiny zurück.Dorn kehrt in Jahr 3 von Destiny zurück.

Neuer Raid: Zorn der Maschine

Über den neuen Raid ist noch nicht viel bekannt, außer dass er eine »einzigartige« Herausforderung sein soll. Und knüppelhart dürfte er auch werden, immerhin wird ein Lichtlevel von mindestens 360 vorausgesetzt, die Anforderungen für den Hardmode liegen sogar bei Lichtlevel 385.

Der Raid Zorn der Maschine wird am 23. September 2016 um 19 Uhr freigeschaltet.

Neue Free-Events: Festival der Verlorenen und SRL

Die Sparrow Racing League wird ebenso zurückkehren wie das Festival der Verloren. Letzteres dürfte wieder zur Halloween-Zeit live gehen. Die SRL startet dagegen erst im Dezember, dafür aber mit neuen Strecken.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...