Fast & Furious - Schluss nach dem 10. Film & Dwayne Johnson in Teil 9 wieder dabei

Das Film-gewordene Autorennspiel-Franchise Fast & Furious erfreut sich immer noch allergrößter Beliebtheit. Laut dem Produzenten soll der Spaß nach dem zehnten Film aber ein Ende haben. Vorher kommt allerdings wohl Dwayne Johnson zurück.

von David Molke,
20.04.2017 13:30 Uhr

Fast & Furious 8 soll nicht der letzte Teil der Reihe bleiben.Fast & Furious 8 soll nicht der letzte Teil der Reihe bleiben.

Fast & Furious 8 hat den besten Kinostart überhaupt hingelegt und damit den Rekord von Star Wars: Das Erwachen der Macht gebrochen. Nichtsdestotrotz erklärt Produzent Neal Moritz gegenüber Collider, dass das Franchise mit dem zehnten Teil sein Ende finden soll: "Der Plan ist, zwei weitere Filme zu machen." Man habe sogar bereits ein Ende im Kopf, nur der Weg dorthin sei noch nicht ganz klar. Sobald eine Story für den neunten Teil stehe, sollen die Dreharbeiten so schnell wie möglich beginnen.

Mehr: Kino-Charts - Fast & Furious 8 bricht Rekord von Star Wars: Das Erwachen der Macht

Alle Fast & Furious-Fans, die jetzt schon trauern wollen, weil ihr Franchise nicht ewig fortgesetzt werden soll, dürfen sich aber auch über eine gute Nachricht freuen: Vin Diesel und Dwayne 'The Rock' Johnson haben ihre Streitigkeiten wohl beigelegt, sich vertragen und somit den Weg für eine Rückkehr von Dwayne Johnson in Fast & Furious 9 geebnet. Außerdem heißt es, Vin Diesel habe eine Szene aus Fast & Furious 8 entfernt, die gleich zwei Spin-Offs um die Charaktere von Jason Staham und Dwayne Johnson vorbereitet hätte.

Fast & Furious 8 - Action-Trailer: Charlize Theron lässt es ganz schön krachen 3:06 Fast & Furious 8 - Action-Trailer: Charlize Theron lässt es ganz schön krachen

Welcher ist euer liebster Teil der Serie?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...