Final Fantasy 15 - Director teast Story-DLC zum Hauptbösewicht an

Auf die Frage, ob in der Zukunft noch einmal auf den Antagonisten Ardyn Izunia eingegangen wird, versprach Final Fantasy 15-Director Hajime Tabata, dass es dafür bereits Pläne gebe.

von Hannes Rossow,
04.04.2017 11:30 Uhr

Erfahren wir bald mehr über Final Fantasy 15-Bösewicht Ardyn Azunia?Erfahren wir bald mehr über Final Fantasy 15-Bösewicht Ardyn Azunia?

Mit Final Fantasy 15 gibt es den ersten Singleplayer-Ableger der langlebigen JRPG-Reihe, der mit zusätzlichen Inhalten versorgt wird. Kürzlich erschien mit Episode Gladiolus der erste Story-DLC zum Spiel und zwei weitere zu Prompto sowie Ignis sollen folgen. Jetzt hat Final Fantasy 15-Director Hajime Tabata in einem Interview mit Game Legends (via IGN) in Ausblick gestellt, dass ein weiterer NPC in den Fokus rücken wird.

Mehr: Final Fantasy 15 - Teaser-Trailer gibt Vorgeschmack auf 2. DLC Episode Prompto

Auf die Frage, ob sein Team noch weiter auf die Hintergründe von Ardyn Izunia, dem Hauptbösewicht aus Final Fantasy 15, eingehen werde, gab Tabata dahingehend ein Versprechen ab.

"Ja, wir haben vor, etwas dazu zu machen, ihr könnt euch also absolut darauf freuen."

Weitere Details gab Tabata aber nicht preis, ob es sich bei diesen Plänen also um einen vollwertigen Story-DLC handeln wird oder ob wir im Rahmen anderer Inhalte erneute auf Ardyn Izunia treffen, bleibt abzuwarten.

Welche NPCs sollten außerdem noch weiter beleuchtet werden?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.