Gears of War 4 - So schlägt sich die Xbox One-Fassung im Vergleich zum PC

Zwei Videos zu Gears of War 4 vergleichen die Xbox One-Fassung des Spiels mit der PC-Version. Falls ihr noch überlegt, ob ihr Gears of War 4 lieber auf der Xbox One oder am PC spielen solltet, seid ihr hier also genau richtig.

von Christopher Krizsak,
11.10.2016 12:00 Uhr

So schlägt sich Gears of War 4 auf Xbox One und PCSo schlägt sich Gears of War 4 auf Xbox One und PC

Gears of War 4 ist ab heute für Xbox One und Windows verfügbar. Ein neues Video von den Kollegen der Digital Foundry hat die beiden Fassungen des Spiels detailliert miteinander verglichen und ist zu dem Schluss gekommen, dass der jüngste Ableger der Gears-Reihe auf beiden Plattformen gleichermaßen stark punkten kann. Aber seht selbst:

Das ausführliche Video beginnt mi der Vorstellung einige visueller Effekte, die das Entwickler-Studio The Coalition für die prachtvolle Grafik von Gears of War 4 verwendet hat. Danach gibt es einen Vergleich der Xbox One-Fassung mit der PC-Version des Spiels. Offenbar pendelt sich Gears of War 4 auf der Xbox One in etwa zwischen den Einstellungen High und Medium auf dem PC ein. Auf der Xbox One S unterstützt das Spiel zudem High Dynamic Range, was insbesondere der Lichtdarstellung zugute kommt.

Am Ende des Videos werden die verschiedenen PC-Einstellungen in Bezug auf die Bildrate miteinander verglichen. Laut der Digital Foundry bietet die Xbox One das flüssigste Spielerlebnis der gesamten Reihe, auch wenn die Framerate im Singleplayer auf 30 FPS begrenzt ist und Spieler vereinzelt von Performanceeinbrüchen berichtet haben.

Auch die Kollegen von Candyland haben sich Gears of War 4 vor einigen Tagen in einem Video angenommen, in dem sie die Ultra-Einstellungen auf dem PC mit der Xbox One-Version vergleichen:

Gears of War 4 - PC gegen Xbox One im Grafik-Vergleich Gears of War 4 - PC gegen Xbox One im Grafik-Vergleich


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...